«

»

Feb 27 2013

[Beauty-Box] Die Glossybox Young Beauty Februar 2013

Gestern gab es die Versandbestätigung und heute halte ich bereits die neue Glossybox Young Beauty Februar 2013 in den Händen. Seit der Dezemberbox vom letzten Jahr erstrahlt die Young Beauty Box nun in neuem Gewand und orientiert sich damit leicht an der Douglas BoB und dem zugehörigen Schubladen- bzw. Beautyschränkchen-System.

 

Damit es aber nicht zu eintönig erscheint, ist die Februarbox blau gestaltet worden anstelle von pink. Find ich ganz niedlich die Idee, das bringt tatsächlich Abwechslung rein. Zu bemängeln habe ich nach wie vor allerdings die Tatsache, dass auf einen weiteren Umkarton verzichtet wurde. Zwar war das Glossyteam diesen Monat einen Tick schlauer und hat den DHL-Kleber auf der Unterseite angebracht – leider ändert sich dadurch leider nicht, dass DHL teilweise äußerst rabiat mit den Boxen umgeht, sie beschmutzt oder gar beschädigt werden und Frau dadurch nicht mehr soviel Freude daran verspürt wie bei einer sauberen und vor allem heilen Beautybox. Durch den Aufkleber auf der unteren Seite, wird für den Lieferanten die eigentliche Oberseite daher zur Unterseite und dementsprechend sieht sie auch aus. Schleifspuren, schwarze Dreckstreifen etc. dürften bei allen Boxen an der Tagesordnung sein. Ich finde es ja toll, dass Glossybox Verpackungsmaterial sparen möchte und dass das der Umwelt sicher auch zugute kommt, aber wer möchte schon ein versifftes und kaputtes Beautyschränkchen aus diesen Boxen bauen? Die Umsetzung sollte daher noch optimiert werden meiner bescheidenen Meinung nach, aber nun genug über Verpackung und Aussehen gelabert. Kommen wir zum wesentlichen, dem Inhalt! :)

Die Glossybox Young Februar 2013

Die Glossybox Young Februar 2013

Neues Innenleben der Glossybox Young Februar 2013

Das neue „Innenleben“ der Glossybox Young

Der Inhalt meiner Glossybox Young Februar 2013

Der Inhalt meiner Glossybox Young Februar 2013

Tjaaaa, optisch hat sich so einiges bei der Glossybox Young Beauty verändert. Nicht nur der Karton ist von seiner Art und Farbe her neu, sondern auch das sogenannte Innenleben wurde neu „strukturiert“. Anstelle der gewellten Papierschnipsel erhalten alle ihre Produkte in einem kleinen blauen Stoffbeutel, ähnlich den sogenannten „Turnbeuteln“. Natürlich ist das Glossybox-Beutelchen bei weitem nicht so groß, aber ich bin eindeutig ein Fan dieser Umsetzung. Den kleinen Beutel kann man wiederverwenden, waschen etc. – ein praktisches Goodie und besser als der Riesenhaufen Schnipsel, den ich grundsätzlich in den Papiermüll verbanne…Auch die Produktkarte wurde neu gestaltet – übersichtlich, jung und viel frischer; ebenfalls eine deutliche Steigerung wie ich finde! Nun aber wirklich zum Inhalt. Wie es so üblich ist bei der Glossybox, gibt es auch bei der Glossybox Young diverse Unterschiede in der Zusammenstellung. Besonders auffällig ist dies bei den enthaltenen Daniela Katzenberger Produkten von LCN, wo es 3 verschiedene Varianten in der Box gab, aber dazu kommen wir noch.

DR. SCHELLER JOHANNISBEERE & MARULA

DR. SCHELLER JOHANNISBEERE & MARULA Feuchtigkeitspflege

DR. SCHELLER JOHANNISBEERE & MARULA Feuchtigkeitspflege
Originalprodukt 40g / Preis 8,95 Euro
Produktbeschreibung:
„Das Gesicht hinter zu viel Make-up verstecken? Hast du mit dieser Creme gar nicht nötig! Sie pflegt mit dem Extrakt schwarzer Johannisbeere und versorgt die Haut bis zu 24 Stunden lang mit Feuchtigkeit. Weniger ist hier definitiv mehr, also zeig dein hübsches Gesicht.“

DR. SCHELLER gehört wohl zu den teureren Drogerieprodukten, aber wenn ich mal genauer darüber nachdenke…kaufen sich junge Mädels wirklich Produkte dieser Marke? Meiner Meinung nach gehört der Hersteller nun nicht gerade zu den „hippen“ und „angesagten“ oder sehe ich das verkehrt? Das vorgeschlagene und empfohlene Alter für die Tagescreme liegt zudem bei 30-40 Jahren und ich bezweifel mal sehr stark, dass ein Mädel unter 20 so etwas wirklich benötigt. Die Produktauswahl ist somit nicht wirklich günstig gewählt, da wären andere „jüngere“ Produkte wohl besser gewesen. Andererseits wurde das Beautyprofil bei etlichen (u.a. auch meins) nicht berücksichtigt, denn bei Mischhaut mit Tendenz zur öligen Haut ist eine Tagescreme für feuchtigkeitsarme bis trockene Haut nun wirklich nicht das Gelbe vom Ei…

 

Impulse Very Pink Duft Deodorant

Impulse Very Pink Duft Deodorant

Impulse Very Pink Duft Deodorant (Bodyspray)
Originalprodukt 75ml / Preis 2,29 Euro
Produktbeschreibung:
„Schmetterlinge im Bauch? Mit Very Pink, der neuen Duftvariante von Impulse, bestimmt. Das Bodyspray lässt dich mit fruchtigem, blumigen und orientalischen Nuancen die Romantik mit allen Sinnen erleben. Jetzt lässt der Traumboy sicher nicht mehr lange auf sich warten.“

Impulse – ein Deo bzw. Bodyspray, das ich noch aus meiner Jugend kenne. Als ich so 13/14 Jahre alt war, war die Vanille-Variante davon SEHR angesagt..tjaja, die 90er… Impulse hat sich über die Jahre hinweg immer weiterentwickelt und sehr viele Duftrichtungen entwickelt, von denen manche mehr, manche weniger schön sind. Very Pink soll nach Rosen und Grapefruit duften, was ich teilweise auch bestätigen kann. Das Spray riecht tatsächlich intensiv blumig mit einer leichten orientalischen Note. Die Grapefruit rieche ich nach dem Aufsprühen ehrlich gesagt nur sehr leicht, aber dadurch erhält das Bodyspray einen schönen, leichten und frischen Touch. Mag ich als Gesamtes sehr gern. :)

 

Daniela Katzenberger Nagelfeile von LCN

Daniela Katzenberger Nagelfeile von LCN

Daniela Katzenberger Nagelfeile von LCN

Daniela Katzenberger Nagelfeile von LCN

Daniela Katzenberger Nagelfeile von LCN
Originalprodukt / Preis 3,50 Euro
Produktbeschreibung:
„Wer kennt das nicht: Man ist unterwegs zum Treffen mit der Clique und dann reißt der Nagel ein. Keine Sorge, ab jetzt hast du immer einen praktischen Ersthelfer dabei. Und der ist auch noch total angesagt, denn er kommt im stylischen Katzenberger Design daher.“

Und da wären wir bei den schon angesprochenen LCN Produkten mit und von Daniela Katzenberger. In den Februarboxen konnten drei unterschiedliche Dinge enthalten sein, darunter ein Nagelöl, Nail Butter oder die Nagelfeile. Ich habe (leider) die megadicke pinkfarbene Nagelfeile mit der 180 / 180 Körnung erhalten, gleichzeitig auch leider das uninteressanteste Produkt für mich. Die Cherry Glam Nail Butter wäre hier mein Wunschprodukt gewesen, aber die Glossybox ist eben kein Wunschkonzert. Aber nagut, die Feile lässt mich nun keine Luftsprünge machen..ist eben eine schnöde Nagelfeile. Zu Frau Katzenberger selbst enthalte ich mich, da ich weder eine positive noch eine negative Meinung von ihr habe.

 

schauma Silikonfrei Pflege-Shampoo

schauma Silikonfrei Pflege-Shampoo

schauma Silikonfrei Pflege-Shampoo
Originalprodukt 400ml / Preis 2,29 Euro
Produktbeschreibung:
„Plattes, glanzloses Haar konntest du im Winter unter einer Mütze verstecken, aber die Mützenzeit ist definitiv vorbei. Dieses Shampoo pflegt intensiv, ohne beschwerende Rückstände zu hinterlassen. So startet dein Haar mit neuem Glanz und Schwungkraft mit dir in den Frühling.“

Shampoo ist beinahe aufgebraucht, somit passt das schaume wie die Faust aufs Auge. Da wir eh überwiegend diese Marke benutzen und sie generell kein Nischenprodukt ist, gehe ich mal ganz frech von einem anständigen Produkt aus. Eine Diskussion über böse Silikone und Weichmacher spare ich mir aber, das soll hier nicht Thema sein oder werden. Die neue Shampoo-Variante ist silikonfrei, das dürfte bei vielen Mädels bereits für Jubelschreie sorgen. :wink: Ich lasse mich einfach mal überraschen und werde schauen wie sich meine silikongeplagten Haare so machen werden. :blush:

 

uma cosmetics MATT LIPGLOSS

uma cosmetics MATT LIPGLOSS

uma cosmetics MATT LIPGLOSS
Originalprodukt 8ml / Preis 1,98 Euro
Produktbeschreibung:
„Du willst deine Lippen auf besondere Weise in Szene setzen? Der neue matte Lipgloss von uma cosmetics hilft dir dabei. Er deckt stark, hält lange und schenkt dir unwiderstehlich schöne Lippen. Tolles Extra: Er duftet verführerisch nach Vanille.“

Matter Lipgloss scheint ein neuer Trend zu sein, auf denen viele Marken bzw. Hersteller nicht mehr verzichten möchten und somit auf diesen Zug mit aufspringen. Einige kennen sicherlich auch im ähnlichen Preissegment wie uma, die matten Lipglosse von essence (stay matt), die ebenfalls noch ganz frisch auf dem Markt sind. Dieser „Matt Lipgloss“ hier gehört der Limited Edition „United Make-up Artists“ an und es gibt ihn in 3 unterschiedlichen Farbtönen. Ich habe den dunkelsten davon erhalten, nämlich 03 vanilla fever. Die Verpackung des Glosses ist schlicht und dem Anschein nach handelt es sich dabei um ein dunkles Rot mit leichtem Braun-Einschlag. Der Gloss riecht beim Öffnen zudem intensiv nach (künstlicher) Vanille; irgendwie garnicht angenehm, sondern eher erschlagend süß, schwer und etwas gruselig. Der Stiel des Applikators verrät außerdem, dass der Farbton doch ganz anders ist als vermutet. Von der Grundfarbe her bleibt es bei dem dunklen Rot, doch statt einem orange-braunen Einschlag, geht der Gloss je nach Lichteinfall und Lippenpigmentierung stark ins Pink über. Das ist so ein Fall wo man vor Ort besser swatched, weil man sonst eher die Katze im Sack gekauft hat! Von diesem dunklen Rostrot sieht man spätestens auf meinen Lippen garnichts mehr, dafür entwickelt sich der Gloss bei mir einfach ins Pinkfarbene. Liegt das alles nur an mir oder habt ihr das Problem ebenfalls? Das würde mich brennend interessieren! :)

uma cosmetics Matt Lipgloss 03 vanilla fever

uma cosmetics Matt Lipgloss 03 vanilla fever

uma cosmetics Matt Lipgloss 03 vanilla fever

links: Swatch bei Tageslicht; rechts oben: Tageslicht (Restlicht); rechts unten: Kunstlicht/Blitz

 

Mein Gesamteindruck der Glossybox Young Beauty Februar 2013:

Ich denke die Box ist ok, aber überragend leider nicht wirklich. Enttäuschend war die Nagelfeile, die ist mir einfach zu öde in so einer Box, zumal wir mittlerweile mehr als genug dank Glossybox davon haben…und die Tagescreme ist mehr als schlecht gewählt. Die Zielgruppe soll bei jungen Mädels von 12(?) bis rund 20 Jahre sein, eine Feuchtigkeitscreme für 30+ ist da einfach ganz mies gewählt und der Zuständige sollte dafür mal einen Schlag in den Nacken kriegen.  :grinnod:

Ansonsten: Dr. Scheller Creme = mangelhaft (Zielgruppe + Beautyprofil total verfehlt); Impulse = sehr gut; LCN Nagelfeile = ausreichend (langweilig, aber qualitativ wohl ok); schauma = sehr gut; uma Lipgloss = befriedigend (ungeeignet für trockene oder spröde Lippen, Haltbarkeit mittelmäßig bis gering, Duft sehr eigenwillig, Farbe stark abweichend, aber dennoch hübsch im Großen und Ganzen)

Vom Gesamtwert her liegen wir diesen Monat übrigens bei 19,01 Euro – ganze 6 Cent mehr als bei der letzten Box; berauschend. :lol:  Wobei ich die Nagelfeile mit 3,50 Euro eh völlig überteuert finde, aber gut, das ist ein anderes Thema.

Wie zufrieden seid ihr denn mit der Februar Young Beauty Glossybox und was hattet ihr so in eurer blauen Kiste? Gleicher Inhalt oder etwas völlig anderes? Wie immer freue ich mich, wenn ihr mir einen Kommentar oder gar einen Link zu euren Beiträgen hinterlasst! *wiwi*

Ähnliche Beiträge:

3 Kommentare

  1. Nylie

    Ich hatte statt der Nagelfeile das Öl drin, was mich auch sehr gefreut hat, weil ich sowas noch nicht hatt (neue Feilen hingegen habe ich mir erst vor ein paar Tagen gekauft *puhglückgehabt*). Mit dem Deo kann ich erst mal nix anfangen, aber mal gucken, wer es von meinen Freundinnen mag. Der matte Gloss gefällt mir gut. Weiß jetzt nicht mehr, welche Farbe ich hab, aber sie liegt irgendwo zwischen dem tiefen Rot und dem hellen Pink, das ich hier gesehen hab. Für mich ganz ok, aber nicht zu jeder Gelegenheit tauglich. Die Haltbarkeit hab ich noch nicht getestet, da bin ich sehr gespannt. Ansonsten: Shampoo und Creme gehen immer! Ich mag an der Young Box eben, dass die Sachen meist alltagstauglich sind – bei der normale Box hab ich viel zu viel verschenken müssen…

  2. miri

    hi! meine tochter hatte gott sei dank eine etwas andere zusammensetzung und nur sachen drin, die sie gut gebrauchen kann. zwar war clearasil schon in der letzten box, aber als teenie-girl kann sie das ja gut gebrauchen und die nächste box kommt ja erst in 2 monaten. des weiteren hatte sie l’oreal wimperntusche, auch eine katzenberger feile, das shampoo und das deo. das deo gefällt uns beiden sehr gut. das shampoo ist sehr gut! gerade getestet. ich hätte gerne das nagelöl gehabt, aber na ja, so ist das spiel. wir sind sehr zufrieden. durch unseren mutter-tochter-haushalt können wir ganz gut immer ein bisschen teilen und tauschen. liebe grüße miri

    1. Denise

      Das neue Clearasil Waschgel/Peeling ist garnicht mal sooo schlecht. Ich kenne da einen Mann Ü30, der schwer begeistert von dem Zeug ist. :D
      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.