«

»

Nov 10 2012

[Beauty-Box] Ein bißchen Gaga? – die Box of Beauty November 2012

Es ist wieder mal soweit – es ist Box of Beauty Zeit. Diesen Monat war Douglas sehr schnell und ich halte daher bereits meine Box of Beauty November 2012 in den Händen. :D

Und ohne große Umschweife zeige ich euch direkt mal meine Auswahl.

Box of Beauty November 2012 Bob Douglasbox Douglas Box

Meine Box of Beauty November – Nr. 1

Ich bin ja nun wirklich kein Gaga-Fan, denn Frau Gaga finde ich ziemlich gaga, aber das Duschgel, welches das Hauptprodukt der BoB ist riecht wirklich gut! Bei einem Produktwert von 19,95 Euro hat sich in diesem Fall die Box of Beauty November schonmal gelohnt.

 

Lady Gaga "Fame" Duschgel Black Fluid Shower Gel

Lady Gaga „Fame“ Duschgel

Lady Gaga „Fame“ Duschgel
Originalprodukt 200 ml / Preis 19,95 Euro
Produktbeschreibung:
„The Black Ritual of Beauty: Schönheit den ganzen Tag, bis Ihr hübscher kleiner Kopf auf dem Kopfkissen Ruhe findet. Zart duftend, extrem feuchtigkeitsspendend und auf der Haut so rein wie das Gewissen – sich selbst zu lieben war nie beflügelnder. Black Shower Gel: Ihre schmutzigen kleinen Geheimnisse werden im Abfluss verschwinden.“

Mein Eindruck:
Das Duschgel, welches ebenso schwarz ist wie die eckige Flasche, gefällt mir vom Duft her schonmal sehr gut. Es riecht natürlich weniger intensiv wie das Parfum, aber es handelt sich hier meiner Meinung nach um einen recht extravaganten, kräftigen und blumigen Duft mit einem Hauch Frucht. Ich finde, dass das Duschgel sehr gut riecht, kann aber keinen speziellen Inhaltsstoff wirklich rausriechen bzw. aufschlüsseln. Wenn ihr mal bei Douglas vorbeischaut, dann schnuppert einfach mal an Lady Gaga’s Düftchen, es ist wirklich interessant.

 

FrolleinWunder in Lemongrass Douglas Box of Beauty November 2012

FrolleinWunder in Lemongrass Shower Cream

FrolleinWunder in Lemongrass fresh fruity Shower Cream
Probiergröße 100 ml / Preis 2,48 Euro
Produktbeschreibung:
„Zum täglichen Singen unter der Dusche perfekt geeignet! – Diese milde Duschcreme macht die Haut schon beim Duschen weich und geschmeidig und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Der frische Duft von Lemongrass wirkt belebend und vertreibt schlechte Laune.“

Mein Eindruck:
Also mit dem Singen unter der Dusche hab ichs ja nicht so, aber zum Summen lasse ich mich gerne überreden. Die Shower Cream ist recht dickflüssig von der Konsistenz her und hat eine starke Zitrusnote, aber nicht Meister Proper-mäßig, sondern lecker fruchtig. Der erste Eindruck gefällt mir daher schonmal sehr und ich freue mich schon auf ein ausgiebiges Duscherlebnis mit FrolleinWunder.

 

smashbox Photo Finish Foundation Primer Box of Beauty November 2012

smashbox Photo Finish Foundation Primer

smashbox Photo Finish Foundation Primer
Probiergröße 7 ml / Preis 8,45 Euro
Produktbeschreibung:
„Smashbox-Bestseller: hautverfeinender Primer in einer praktischen Reisetube! Die seidige Grundierung auf Wasserbasis (60 %) mit lichtreflektierenden Substanzen hilft, das Erscheinungsbild feiner Linien und Poren zu reduzieren. Die bahnbrechende Formulierung enthält ölabsorbierende Substanzen für ein glattes, mattes Finish, das den ganzen Tag lang hält. Das Produkt enthält eine optimale Mischung an Vitamin C und Peptiden, die die Kollagenproduktion anregt und für einen makellosen Teint sorgt.“

Mein Eindruck:
Dieses Minipröbchen habe ich mit eingepackt, weil ich darüber viel Gutes gehört habe. Der Foundation Primer ist ölfrei und soll sehr gute mattierende Eigenschaften haben. Das Produkt an sich ist durchsichtig, leicht geleeartig und ziemlich duftneutral. Ich habe Photo Finish erstmal auf dem Handrücken geswatched und finde es schonmal garnicht so schlecht. Es verschmilzt sofort mit der Haut, hinterlässt keinen Film und macht eben jene flauschig und weich wie einen Babypo. Ich bin schon sehr gespannt ob der Primer es mit meiner öligen T-Zone aufnehmen kann!

 

lavera Long-Lash Mascara Box of Beauty November 2012

lavera Long-Lash Mascara

lavera Long-Lash Mascara
Originalgröße 9 ml / Preis 9,95 Euro
Produktbeschreibung:
„Der Mascara mit Long-Lash-Effekt lässt die Wimpern sichtbar länger wirken. Die innovative Bürste trennt die Wimpern und sorgt so für ein perfektes Finish. Dank ausgewählter Bio-Öle und -Wachse wirken die Wimpern seidiger, flexibler und voller. Die Formel verschmiert und verklumpt nicht. Dermatologisch und augenärztlich getestet. Auch für Kontaktlinsenträger geeignet.“

Mein Eindruck:
Dieses Produkt ist für mich absolut für die Katz…Es ist relativ dünnflüssig, lässt sich mit dem strubbeligen Bürstchen aber ganz gut auftragen. Die Wimpern werden nicht verklebt, allerdings tut sich auch sonst nicht viel. Leider ist kaum ein Unterschied zu meiner Wimpern-Naturfarbe zu entdecken und auch der verlängernde Effekt bleibt vollkommen aus. Wer also einen natürlichen Look erzielen möchte, der kann den long-lash Mascara gerne mal probieren, aber für „Drama, Baby, Drama“ is das nicht das Wahre. :wink:

 

Maxfactor Masterpiece Max Mascara Box of Beauty November 2012

Maxfactor Masterpiece Max Mascara

Maxfactor Masterpiece Max Mascara
Probiergröße 5,3 ml / Preis 9,53 Euro
Produktbeschreibung:
„Der offizielle Mascara der Mailänder Modewoche! Einen Mascara zu finden, der wirklich wirkungsvoll für mehr Volumen sorgt und Ihre Wimpern nicht verklumpt oder verschmiert aussehen lässt, kann zu einer echten Herausforderung werden. Masterpiece MAX liefert ausgeprägte, volle Wimpern mit ultimativem Volumen und perfekter Definition. Eine einzige Anwendung mit seiner Hightech-iFX-Bürste verleiht bereits in Sekunden ein stilvolles Finish wie für den Laufsteg.“

Mein Eindruck:
Der Masterpiece Max Mascara von Maxfactor hat ein Gummibürstchen und das Tuschen gestaltet sich damit sehr einfach. Ich finde dieses Produkt weitaus besser, als die Wimperntusche von lavera, denn hier erhalte ich tatsächlich mehr Volumen und etwas mehr Länge bei meine Wimpern. Der Effekt könnte meiner Meinung nach ruhig etwas dramatischer sein, aber ansonsten hält dieser Mascara schon im Großen und Ganzen, was er verspricht – mehr Volumen und definierte Wimpern. Zufriedenstellend, aber nicht überragend!

 

So, das war meine erste Box of Beauty vom November. Die beiden Mascaras überzeugen mich nicht vollständig, wobei lavera hier deutlich schlechter abschneidet als Maxfactor. Einen Favoriten in dieser BoB kann ich zwar noch nicht benennen, aber die Wimperntusche wird es definitiv nicht – keine von beiden.

 

Und somit gehts auch schon direkt weiter zu meiner zweiten Box of Beauty November 2012!

 

Box of Beauty November 2012 Bob Douglasbox Douglas Box

Meine Box of Beauty November 2012 – Nr. 2

Dies ist nun die zweite Auswahl, die ich Dienstag bei der Zusammenstellung getroffen habe. Es gibt in jener Box keine dekorative Kosmetik, sondern Cremes, Duschgels und Reinigungsschaum. Da ihr das „Fame“ Duschzeug von Lady Gaga ja nun bereits schon kennt, zähle ich es nicht nochmal neu auf, sondern zeige euch direkt die Maxiproben.

Sans Soucis Deep Moist Depot Box of Beauty November 2012

Sans Soucis Deep Moist Depot

Sans Soucis Deep Moist Depot mit Thermalwasser aus Baden-Baden
Originalprodukt 30 ml / Preis 28 Euro
Produktbeschreibung:
„Deep Moist Depot mit Thermalwasser aus Baden-Baden ist die perfekte Intensivfeuchtigkeitspflege für jede Haut. Sie erhöht langanhaltend die Hautfeuchtigkeit und glättet feine Linien und Falten. Wertvolles Thermalwasser aus Baden-Baden und Algenextrakt vitalisieren die Haut auf sanfte Weise und optimieren so wichtige Hautfunktionen. Dank Vitamin E wird die Haut gestärkt und vor den Angriffen schädlicher Umwelteinflüsse geschützt. Das Ergebnis: eine sichtbar vitalere, glattere und strahlendere Haut.“

Mein Eindruck:
Das Gesichtsfluid von Sans Soucis ist nicht nur eine Originalgröße, sondern auch mitunter das teuerste Produkt in meinen beiden Douglas-Boxen. Das Glas-Fläschchen beinhaltet ein 2-Phasen Feuchtigkeitskonzentrat und auf dem Foto seht ihr vielleicht die leichte orangefarbene Marmorierung – damit sich der Komplex gut vermengt, muss man es vor Gebrauch kräftig schütteln. Der Duft ist typisch cremig, sehr angenehm und das Produkt an sich ist recht dünnflüssig. Das Fluid zieht schnell in die Haut ein und hinterlässt dabei keinen Schmierfilm. Da es allerdings ein Produkt für eher trockene Haut ist, werde ich es demnächst weitergeben an jemanden, der es eher benötigen kann als ich.

 

pure DKNY Bodybutter Box of Beauty November 2012

pureDKNY Bodybutter

pureDKNY Bodybutter
Probiergröße 50 ml / Preis 9,49 Euro
Produktbeschreibung:
„pureDKNY ist der Inbegriff von einfachem Luxus. Ein einziger Tropfen Vanille in Wasser bildet die Seele dieser luxuriösen und herrlich duftenden Körpercreme. Mit diesem Tropfen Vanille aus Uganda übernimmt pureDKNY Verantwortung und hilft den Frauen, die diese Vanille anbauen und ernten. Ein zukunftsträchtiges Projekt. Eine Hilfe Tropfen für Tropfen.“

Mein Eindruck:
Irgendeine Bodylotion, Bodybutter o.ä. muss immer mit. Ich probiere ja gerne mal etwas neues aus und dieses Mal ist es DKNY. Ich habe bisher noch kein Produkt von Donna Karan besessen, also ist das sogar eine Premiere für mich und ich muss sagen, dass ich von pureDKNY recht angetan bin. Die Bodybutter zieht rasend schnell ein und der Duft ist weiblich, sehr blumig und gleichzeitig frisch. Sehr angenehm; der erste Eindruck stimmt und ich mag es recht gern.

 

Freedom Body Wash von Tommy Hilfiger Box of Beauty November 2012

„Freedom“ Body Wash von Tommy Hilfiger

„Freedom“ Body Wash von Tommy Hilfiger
Probiergröße 50 ml / Preis 9,32 Euro
Produktbeschreibung:
„Liegt nicht vor.

Mein Eindruck:
Das „Freedom“ Duschgel habe ich extra für Schatzi eingepackt, denn ich fand den Duft davon schon so toll. Das Parfum ist sehr frisch und riecht wie eine geschälte Clementine, das dazugehörige Body Wash hingegen riecht sehr frisch, dafür aber viel holziger als der eigentliche Duft selbst. Dennoch sehr schön, nicht so mainstream und auch Schatzi gefällt er sehr gut.

 

Shiseido Benefiance Creme-Schaum-Reiniger cleansing foam Box of Beauty November 2012

Shiseido Benefiance Creme-Schaum-Reiniger

Shiseido Benefiance creamy cleansing foam
Probiergröße 30 ml / Preis 11,03 Euro
Produktbeschreibung:
„Ein cremiger Reinigungsschaum, der sanft Makeup und Unreinheiten entfernt, ohne den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Haut aus dem Gleichgewicht zu bringen. Mit Hilfe von Bio-Hyaluron-Granulaten und Amino Cholesteryl Oil schenkt dieser Reinigungsschaum der Haut ein Höchstmaß an Feuchtigkeit. Nach der Anwendung ist die Haut erfrischt, weich und geschmeidig, ohne ein Gefühl der Spannung oder Trockenheit aufzuweisen. Mit einer dreifach ausgleichenden Wirkung ist diese Formulierung in der Lage, sogar empfindliche Haut zu stabilisieren. Führt nicht zu Irritationen. Lässt sich auch mit hartem Wasser reichhaltig aufschäumen.“

Mein Eindruck:
Der Benefiance Reinigungsschaum hat den typischen Sheiseido-Duft; sehr elegant, aber ein wenig altbacken. Ich mag den Geruch allerdings recht gerne und Gesichtsreiniger kann ich immer gebrauchen. Die Meinungen zu diesem Produkt sind ja beinahe durchweg positiv, ich hoffe daher, dass es mich auch überzeugen kann.

 

Mein Gesamteindruck der Box of Beauty November 2012:

Die Auswahl an Produkten war diesen Monat meiner Meinung nach ja recht durchschnittlich. Zwar haben wir von allem etwas gehabt, aber irgendwie war dann doch nicht immer das Richtige dabei. Viele haben sich ja dekorative Kosmetik gewünscht und auch ich bin dafür grundsätzlich offen, allerdings glaube ich, dass die meisten von uns Boxenludern mittlerweile genügend Mascaras besitzen und auch der Artdeco Lipgloss in der November-Auswahl überzeugte schon aufgrund seiner Farbe nicht so wirklich. Ich denke daher schon, dass die Produkte etwas unglücklich gewählt wurden.

Mit meinen beiden Boxen bin ich aber ganz zufrieden, denn bis auf den lavera Mascara und das Sans Soucis Gesichtsfluid wird alles seine Verwendung bei mir finden. Werttechnisch gesehen war mit der Box of Beauty November ja einiges möglich und ich kenne einige, die ihre Produkte nur aufgrund des Gesamtwertes zusammengestellt haben…das finde ich persönlich etwas unglücklich, denn schliesslich soll man ja Produkte nehmen, die man auch wirklich möchte und nicht um am Ende eine 100 Euro Box zu besitzen. Meine beiden Boxen hätten allerdings einen Produktwert von 50,36 Euro und 77,79 Euro, das sind schon wirklich stolze Zahlen!

Für Dezember wünsche ich mir bitte wieder ein Parfum-Mini (auch wenn einige nun die Augen verdrehen werden!) und vielleicht einen Blush oder einen Nagellack. Außerdem bin ich schon sehr auf das Hauptprodukt gespannt, vielleicht gibt es ja etwas besonderes – schliesslich ist ja bald Weihnachten. :biggrin:

So ihr Lieben, habt ihr schon eure Dougi-Boxen erhalten und falls ja, wie zufrieden seid ihr? Gibt es vielleicht etwas, was euch nicht so gut gefällt und was würdet ihr euch in der nächsten Box wünschen? Ich bin gespannt auf eure Kommis! *wiwi*

Ähnliche Beiträge:

6 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Yvonne

    Die Boxen boomen wirklich. Ich hatte bisher noch keine und habe mir erst kürzlich die Pink Box bestellt. Wenn ich aber Deine Boxen sehe, kann ich wirklich sagen, wow das lohnt sich. LG Yvonne

    1. Denise

      Die Pinkbox ist mir ehrlich gesagt zu langweilig und dafür auch zu teuer mit 12,95 Euro. Hatte die erste Box davon mal und direkt danach auch wieder gekündigt. Im Nachhinein muss ich auch sagen, dass es (zumindest für mich) kein Verlust ist besagte Box nicht zu haben. Meist gefallen mir nur ein bis maximal zwei Produkte in der Pinkbox und dafür lohnt es sich für mich nicht. Zumal es ja auch beinahe ausschliesslich nur Drogerieprodukte sind und die Zeitschriften zu 99% etwas fürs Altpapier sind. :lol:

      Alle anderen Beautyboxen bis auf die dm Lieblinge + Pinkbox haben zwar nicht ausschliesslich Fullsize Produkte, aber dafür finde ich es einfach spannender mal außergewöhnliche Dinge vorzufinden. :smile:

      LG

  2. Lucy-testet

    Hi Nisi,

    also ich durfte mir im November das erste Mal zwei Boxen zusammenstellen und habe mich auch total darüber gefreut! Ich habe die meisten Produkte die du hast auch… :smile: Ich finde auch den Duft von DKNY total gut.
    Also insgesamt war ich schon mit der Auswahl zufrieden wobei ich schon sagen muss, dass ich mich schon auch über ein kleines Parfümchen gefreut hätte :wink:

    liebe grüße
    Lucy

  3. Brigit

    Du kannst die lavera Winperntusche für die unteren Wimpern benutzen, da sieht es schön aus … nicht zu viel halt wie bei den meisten Wimperntuschen :biggrin:

    1. Denise

      Ich hab schon so dunkle Wimpern und selbst bei den unteren fällt der Mascara überhaupt nicht auf. :blink: Aber trennen tut er zumindest gut. :biggrin:

  4. KiKi

    Hallo,

    meine BoB kam heute an und ich bin super zufrieden. Ich fand die ganze Auswahl klasse und hatte Schwierigkeiten mich zu entscheiden.

    Ja nächsten Monat ist Weihnachten und vielleicht überrascht und douglas ja, wer weis.
    Wünschen würde ich mir als Hauptprodukt einen tollen Blush.

    Als Proben wäre super: Lippenstift, Concealer, Nagelöl oder Nagelfestiger, was duftendes in Miniformat ;-) oder einen schönen Lack …. also etwas mehr Dekorative !

    Aber warten wir einfach an und lassen uns überraschen. Nicht mehr lang dann ist es wieder soweit. :w00t:

    LG ☼

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.