«

»

Okt 23 2012

[Beauty-Box] HOME SPA Edition – Die Glossybox Oktober 2012

Gestern abend erhielt ich überraschend eine Email, dass sich meine Glossybox Oktober, die HOME SPA Edition, bereits auf den Weg zu mir machen würde und der Versandstatus war bereits bei 40%. Mit gemischten Gefühlen wartete ich heute daher auf den DHL Boten, denn eigentlich befürchtete ich schon Schlimmes. SPA & Wellness als Motto klang für mich wieder nach teurer Institutkosmetik, Naturkosmetik, Anti-Aging Zeugs und Cremes in rauen Mengen, also stellte ich mich auf Produkte in homöopathischen Dosen ein und stellte meine Erwartungen und Hoffnungen, dass es sich anders entwickeln würde, weeeit nach hinten.

Bisher sind zwar noch nicht viele Oktober Glossyboxen auf den Blogs und Youtube Kanälen zu sehen, aber es sind mal wieder recht große Unterschiede in der Zusammenstellung dabei…Entgegen dem Vorurteil „Youtuber und Blogger bekämen eh immer die besten Boxen“ habe ich mehr oder weniger gute und nicht so gute Boxen sehen können. Wie dem auch sei; meine Box halte ich auch bereits in den Händen und ich bin..hm ja…ich will sie nicht hypen, wie manch anderer, weil das hat sie eigentlich aufgrund ihrer teilweisen mehr als miesen Vorgänger nicht verdient, aber ich finde sie ganz gut. Wir wissen alle, dass meist auf eine gute Box wieder 2-3 schlechte kommen, daher gibt es von mir keine überschwänglichen Jubelrufe, Lobeshymnen und die Verkündung, dass ich das Glossy-Abo auf ewig behalten würde.   :wink:   Solche und so ähnliche Kommentare liest man zur Zeit auf der facebook-Pinnwand von Glossybox und ich warte nur auf die November Box, wenn alle wieder fluchen und ihr Geld zurückwollen. :lol:

Ok, genug gelabert..kommen wir endlich zur Sache. :happy:

Meine Glossybox Oktober 2012
Glossybox Oktober 2012Oktober Glossybox 2012 Inhalt

Sooo, das ist meine Oktoberauswahl bei der Glossybox. Im direkten Vergleich gab es da schon bessere Zusammenstellungen diesen Monat, aber es hätte auch schlimmer werden können. Zumindest gab es mal keine Mini-Proben – ein Grund zum Feiern! Auch das Glossy Mag ist diesen Monat wieder mit dabei.

Meine Box enthielt folgende Produkte:

Glossybox Oktober 2012 Alessandro Pro White Original

Alessandro Pro White Original

Alessandro Pro White Original
Minigröße 5 ml / Preis 4,98 Euro
Produktbeschreibung:
„Ihre Nägel wurden gefeilt und in Öl gebadet? Dann ist es jetzt Zeit für Nagellack. Dieser spezielle Effektlack neutralisiert Verfärbungen und hellt die Nägel optisch auf. So werden sie natürlich schön.“

Mein Eindruck:
Kommt mir doch irgendwie bekannt vor? Ahhh, jetzt erinnere ich mich…Glossybox Österreich und England im August 2012! Da gabs wohl noch Restbestände, die dringend weg müssen und daher kommen die Alessandro Minis nun auch nochmal in unsere Boxen, wie schön…Begeistert mich nun nicht wirklich, denn einerseits gab es das schon (wenn auch nicht in deutschen Glossyboxen bisher – soweit ich weiß!), andererseits reizt mich das Produkt an sich einfach nicht. Aber das ist meine persönliche Einstellung. Ob der Effektlack hält, was er verspricht muss ich noch testen.

 

Glossybox Oktober 2012 Beautybird Seife Peeling-Seife

Beautybird Luxurious Exfoliating Soap Bar

Beautybird Luxurious Exfoliating Soap Bar
Originalprodukt 75 g / Preis 9,00 Euro
Produktbeschreibung:
„Diese luxuriöse Peeling-Seife schenkt Ihnen mit feinsten Pfirsichkernpartikeln seidenweiche Haut. Damit können Sie sich jeden Tag ein paar Verwöhn-Minuten genehmigen.“

Mein Eindruck:
Mit einer Seife habe ich irgendwie gerechnet, allerdings hatte ich keine genauen Vorstellungen von Form, Farbe, Marke und Größe. Das Stück Seife stammt von Beautybird, der Marke, der wir letzten Monat die Nagelfolien in blau-weiß zu verdanken hatten. Die Peeling-Seife finde ich an sich ganz interessant, auch wenn sie diesen typischen, eben seifigen, Geruch hat. Den zusätzlichen Vanille-Duft, den dieses Produkt haben soll, konnte ich leider noch nicht erschnuppern und auch Schatzi riecht nichts dergleichen. Was mich an diesem Produkt stört, ist die Tatsache, dass sie einen Geruch nach Essig auf der Haut hinterlässt, wenn man sie (im trockenen Zustand) anfässt. Zwar hält er nur recht kurz an, ist aber dennoch nicht gerade angenehm.  Nunja, sie wird entweder ihren Platz im Bad finden oder im Kleiderschrank zwischen den Klamotten. Die Seife von Beautybird kommt übrigens ohne synthetische Farbstoffe sowie tierische Inhaltsstoffe aus und ist frei von Inhaltsstoffen auf Mineralölbasis. Die Peeling-Seife ist vegan!

 

Oktober Glossybox 2012 Cowshed Handcreme

Cowshed Cow Pat Moisturising Hand Cream

Cowshed Cow Pat Moisturising Hand Cream
Originalprodukt 50 ml / Preis 9,50 Euro
Produktbeschreibung:
„Wellness für Ihre Hände: Grapefruit- und Korianderöl geben ihnen verloren gegangene Geschmeidigkeit ganz schnell zurück – ohne Parabene, Sulfate oder künstliche Farbstoffe.“

Mein Eindruck:
Ein weiteres Originalprodukt, diesmal in Form einer Handcreme! Gerade jetzt, wo es kälter wird und die Hände durch Kälte und Heizungsluft stärker beansprucht werden, finde ich eine Handcreme durchaus gut und sinnvoll! Kommen wir zum ABER! Die Marke „Cowshed“ stammt aus Endland und bedeutet soviel wie Kuhstall. Die Idee sich so zu nennen finde ich ja…öhm…orginell – anders – seltsam? Wir sind scheinbar ein großer Haufen Kühe und dürfen uns nun der Cowshed Herde anschliessen mit unserer „Cow Pat“ Hand- und Hufcreme…Cow Pat bedeutet Kuhfladen…wie nett! *lol*  Ich weiß nun nicht, ob die Marke aufgrund ihrer Einzigartigkeit und ihrer originellen Art sympathisch ist oder einfach nur irgendwie seltsam…heute bin ich aber auch sehr kritisch, mööönsch! Ok fein, die Idee ist irgendwie witzig – auf jeden Fall mal etwas anderes und einzig das verdient schonmal Anerkennung, oder? Zur Handcreme selbst sei gesagt, dass sie sehr würzig riecht – könnte demnach ein Unisex-Duft sein, den meiner Meinung auch Männer mögen können. (Spätere Anm.: Scheinbar war diese Handcreme auch bereits in der Glossybox men, also habe ich wohl nicht ganz unrecht!) Grapefruit rieche ich nun nicht direkt raus, aber durchaus citrische, etwas unterschwellige Noten, Lavendel, Koriander und auch Aloe Vera, letzteres kann ich allerdings nicht genau sagen, vielleicht verleitet mich die Inhaltsangabe da zu sehr. Die Creme ist ziemlich reichhaltig, daher genügt eine erbsengroße Menge pro Hand (zumindest bei mir mit normaler Haut). Ich finde die Handcreme garnicht mal so schlecht, gerade weil sie mit der Zeit immer mehr an Würze verliert, dafür aber an Citrusduft gewinnt. Sie wandert daher mal vorsorglich in die Handtasche. Das Produkt eignet sich übrigens auch für Vegetarier.

 

Oktober Glossybox 2012 Elizabeth Grant Collagen Day Creme

Elizabeth Grant Collagen Recovery Creme

Elizabeth Grant Collagen Recovery Creme
Probiergröße 10 ml / Preis 9,76 Euro
Produktbeschreibung:
„Wirken Sie frühzeitigen Anzeichen der Hautalterung ganz einfach in Ihrer heimischen Ruhe-Oase entgegen. Mit dieser Pflege wird Ihre Gesichtshaut straffer und erscheint deutlich jünger.“

Mein Eindruck:
Na Gott sei Dank eine Anti-Aging Creme! Mit meinen 29 Jahren und meiner Mischhaut mit Tendenz zum Öligen, kann ich mich vor Falten kaum noch retten. Es gibt so Tage, an denen fühle ich mich schon wie ein Shar-Pei! (Anm. chinesischer Faltenhund) Das „neue“ Beautyprofil hat also wieder zugeschlagen…Luxusprobe ist ja toll, nur leider für meine Bedürfnisse absolut unpassend, schade. Aber man kann ja auch nicht immer alles mögen und brauchen.

 

Oktober Glossybox 2012 The Body Shop Lip Balm Cranberry

The Body Shop Lip Balm Cranberry

THE BODY SHOP Lip Balm Cranberry
Originalprodukt 6g / Preis 5,00 Euro
Produktbeschreibung:
„Jetzt neu für schimmernde, gepflegte Lippen nach Ihrem persönlichen Entspannungsprogramm: der Cranberry Joy Lip Balm. Er spendet Feuchtigkeit und lässt sich einfach auftragen – überall und jederzeit.“

Mein Eindruck:
Ein absoluter Grund zur Freude! Ich liebe The Body Shop und Lip Balms können meine strapazierten und von Trockenheit geplagten Lippen immer brauchen. Der Lipbalm wirkt von der Form her wie ein Pilz mit abschraubbarem Deckel. Das Design finde ich schonmal gut, denn es ist doch recht einzigartig! Scheinbar wurde das Produkt neu aufgemacht vom Design her, denn ich kenne eigentlich nur die kleinen Döschen. Kennt ihr die Lip Balm Pilze bzw. habt ihr sie schonmal gesehen irgendwo? Vom Geruch her ist der Balm sehr fruchtig und süß, erinnert mich aber doch mehr an eine Mischung aus Kirschen UND Cranberry. Schatzi läuft bei dem Duft direkt das Wasser im Mund zusammen und ich musste das kleine Teil vor ihm schon retten, damit er es nicht aufisst oder wegatmet! *grinst* Der rote Lip Balm von TBS ist dunkelrot und von zahlreichen kleinen Gold-Glitzer-Partikeln durchzogen. Von dem Glitzer wird aber glücklicherweise nur wenig abgegeben, so dass man nicht gleich wie Prinzessin Glitter ausschaut. Auch trotz der intensiven Rötfärbung wird nur ein ganz sanfter Hauch Farbe abgegeben. Auf die Lippen aufgetragen wirkt der Balm dezent fruchtig, scheint eine angenehme und gute Pflegewirkung zu haben und macht die Lippen schön glatt und geschmeidig. Ein absoluter Frauenschmeichler, den ich definitv nicht mehr hergeben würde!

 

Die Extra-Goodies der Glossybox Oktober 2012

 

Oktober Glossybox 2012 L'Oreal Professionnel Mythic Oil

L’Oreal Professionnel Mythic Oil

L’Oreal Professionnel Mythic Oil Colour Glow Oil
Probiergröße je 3 ml / Preis jeweils 0,24 Euro
Produktbeschreibung:
„Colour Glow Oil für coloriertes Haar. Ein paar Tropfen im feuchten oder trockenem Haar verteilen und wie gewöhnlich stylen.“

Mein Eindruck:
Ist das die Antwort auf MOROCCANOIL, was so gehyped wird? Ich selber habe noch nie Haar-Öl benutzt, aber ich werde es einfach mal ausprobieren demnächst. Das Öl riecht recht neutral, es erinnert ganz leicht an den Duft frisch gewaschener und noch feuchter Haare. Ich finde es ganz angenehm bisher und bin gespannt, wie es sich in meinen Haaren verhalten wird.

 

Oktober Glossybox 2012 Nagelfeile

Glossybox Nagelfeile

Glossybox Nagelfeile
Originalprodukt / Preis unbekannt
Produktbeschreibung:
„Die Nägel dürfen sich über den richtigen herbstlichen Schliff freuen – dank der GLOSSYBOX Nagelfeile.“

Mein Eindruck:
Öhm ja, eine Nagelfeile eben! Als Goodie durchaus vertretbar und Feilen kann man immer brauchen, auch wenn ich noch genügend Sandblattfeilen hier habe. Eine mehr oder weniger kann da auch nicht schaden.

 

Mein Gesamteindruck der Oktober Glossybox 2012:

Die HOME SPA Edition der Glossybox macht durchaus einen guten Eindruck. Im Gegensatz zu manch anderen Boxen der letzten Monate, ist diese mit 3 Originalprodukten, einer Kleingröße und einer Probe plus weiteren Goodies ganz weit vorne anzusiedeln. Auch war ein Produkt einer Firma dabei, die mir bislang noch völlig unbekannt war und genau auf eben solche Dinge hoffen wir jeden Monat. Wir möchten nicht den xten Lipgloss von Marke x oder das xte Shampoo von Marke y, sondern wirkliche Neuheiten entdecken. Nachdem die letzten Boxen auch vom Wert her bei rund 20 Euro und weniger anzusiedeln waren, kann die Oktoberbox mit einem Gesamtwert von 38,24 Euro „glänzen“. Hierzu sei allerdings gesagt, dass bei der HOME Spa Oktober Box teilweise eine durchaus höherwertigere Zusammenstellung möglich war im Wert von rund 60 Euro und 4-5 Originalgrößen. An der Art der Zusammenstellung der Boxen muss Glossybox wirklich noch feilen, denn schliesslich sollte es eigentlich keine „guten“ und „schlechten“ Boxen geben, sondern ausgeglichene, wo kein Streit und Neid aufkommt. Da ich glücklicherweile weder neidisch noch streitsüchtig bin, bin ich mit meiner Auswahl auch zufrieden. Anti-Age Creme finde ich zwar immernoch nicht witzig, aber das kann Glossy scheinbar einfach nicht abstellen – was solls!

Was denkt ihr – kann das Glossybox-Team diesen Standard halten oder eher nicht? Ich setze da noch keine allzu großen Hoffnungen drauf…Ich bin gespannt, was uns der November bringt und ob wir Grund zum Jubeln oder Weinen bekommen.

Was haltet ihr denn von der Oktober Glossybox – der HOME SPA Box? Habt ihr eure Boxen auch schon bekommen? Falls ja, dann Links her! *ggg* Wie ist eure Meinung und was denkt ihr über die unterschiedlichen Zusammenstellungen? Ich bin auf eure Kommentare gespannt! Bis dann! *wiwi*

Ähnliche Beiträge:

2 Kommentare

  1. Anika

    Na das ist doch schon mal ein Anfang. Ich habe in den letzten Monaten oft schlechtes über die Box gelesen. Es freut mich, dass sie nun anscheinend wieder besser wird.

  2. Bester Puschel

    Also ich persönlich finde sie diesen Monat wirklich gut. ZUmal die letzten MOnate ja wirklich bescheiden waren. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.