«

»

Sep 23 2013

Calvin Klein Obsession

Herbst- und Winterdüfte für Damen

Es ist wohl unverkennbar, dass sich der Sommer mittlerweile verabschiedet hat und Platz für den kühleren und derzeit auch stürmischeren Herbst gemacht hat. Mit seinem Eintreten verändert sich nicht nur die Belegung in unseren Kleiderschränken, auch greifen wir bei Make-up zu dunkleren, gedeckten Farben und positionieren unsere Parfum Sammlung ebenfalls neu. Zumindest geht es mir so, aber auch mein Göttergatte orientiert sich dufttechnisch in der dunklen Jahreszeit um. So machen die leichten Sommerdüfte langsam aber sicher Platz für schwerere und wärmere Winterdüfte.

Calvin Klein Obsession Damenduft

Wenn es draussen kühl und dunkel wird, dann treten bei mir verschiedene Gourmand Düfte auf den Plan, erstmalig füge ich nun allerdings einen würzigen Orientalen meiner Sammlung hinzu. So habe ich vor kurzem einen neuen, alten Damenduft von Calvin Klein kennenlernen dürfen, der auch direkt als 30ml Version bei mir einziehen dufte. Die Rede ist von „Calvin Klein Obsession„! Ein würziger Parfum Klassiker aus den 80ern und ein absolut kuscheliger Damenduft für Herbst und Winter. Denn wenn es draussen stürmt, regnet oder schneit, umhüllt einen der warm-würzige und vor allem sinnliche Duft der Verführung.

Die Optik von Obsession

Calvin Klein Obsession

Calvin Klein Obsession

Gerade bei älteren Flakons fällt mir immer wieder auf, wie puristisch man damals wohl veranlagt war, wenn es um die Kreation eines Parfums ging. Calvin Klein setzte allerdings schon damals wie auch heute unverändert auf Minimalismus bei der Flakongestaltung. Bei dem 30ml Flakon entschied man sich für eine klare, ellipsenförmige Erscheinung mit dunkelbraunem Plastikdeckel, wobei letzterer meiner Meinung nach leider wenig hochwertig wirkt. Die Fluidfarbe bei diesem Damenduft wurde passend zu Herbst und Winter gewählt, denn es wurde ein warmer, bernsteinfarbener Braunton ausgesucht. Ein erster Schnuppertest am güldenen Zerstäuber eröffnete mir auch sogleich einen ersten olfaktorischen Eindruck, durch den ich mich direkt nach Winter, Schnee und einem warmen Kaminfeuer sehnte.

Calvin Klein Obsession Duftbeschreibung

Obsession ist ein typisches Kind der 80er Jahre. Zu dieser Zeit war der typische Damenduft geheimnisvoll, sinnlich und vor allem selbstbewußt. Die Duftpyramide bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Duftstoffen, die für den Laien sicherlich schwer zu differenzieren sind, doch auch manch geübte Nase hat hier bestimmt ihre Probleme. Calvin Klein Obsession eröffnet mit einer würzig-herben Mischung aus Basilikum, Bergamotte, grünen Noten, Mandarine, Pfirsich und Vanille, wobei letztere wohl prägend und am auffälligsten sein düfte. Ich rieche für kurze Zeit die zitrisch-herbe Bergamotte, nehme mit viel Fantasie auch einen Hauch Basilikum wahr, doch überragen tut hier ganz klar die Vanillenote, die dem Duft, zusammen mit reifem Pfirsich, gleich von Beginn eine süßlich-wohlige Note verleiht. Kurz darauf findet sich auch die Herznote ein, mit blumigem, süß-schwerem Jasmin und zarter Rose, gefolgt von einer exotischen Gewürzmischung, Koriander, Orangenblüte sowie einer holzig-herben Untermalung aus Sandelholz und Zeder. Ich fühle mich bei dieser Angabe etwas erschlagen, bei der Benennung der einzelnen Komponenten muss meine Nase leider passen. Der Fond bildet dann die Basis für den würzig-orientalischen Winterduft. Eine warme und kuschelige Vanillenote schmiegt sich an die Ingredienzien Amber sowie an die animalischen Noten von Moschus und Zibet. Eichenmoos, Vetiver und Weihrauch runden das ganze ab und lassen den Namen „Obsession“ im Gesamtbild zur Wirklichkeit werden.

Meine Erfahrung mit diesem Damen Winterduft

Obsession von Calvin Klein

Obsession von Calvin Klein

Calvin Klein hat mit Obsession einen wahrhaften Klassiker in Sachen Damenduft kreiert. Dieses Parfum ist warm, samtig, wuchtig – ein wirklicher Kuschelduft für den kalten Winter, wenn es draussen klirrend kalt ist. Gleichzeitig ist es so anders, so einzigartig würzig, wie ich das sonst noch nie erlebt habe. Ganz klar dominiert hier die Vanille gemeinsam mit den verschiedenen Gewürzen, was Obsession eine sinnlich-süße, würzige und schwere Note verleiht. Anzumerken sei noch, dass es meiner Meinung nach eher kein junger Duft ist, sondern mehr für Damen ab Mitte oder Ende 30 geeignet sein dürfte und zudem aufgrund seiner Intensität sparsam verwendet werden sollte. Bei diesem Damenparfum sehe ich eine starke und selbstbewußte Frau vor mir, die ganz genau weiß, was sie will und wie sie es erreichen kann. Diese Angabe ist selbstverständlich ohne Gewähr und die Duftwahrnehmung kann sich von Person zu Person unterscheiden. Die Sillage von diesem Eau de Parfum ist, wie bereits angedeutet, ausgesprochen kräftig und auch die Haltbarkeit ist sehr hoch. So umgibt Obession einen den ganzen Tag und ist selbst nach rund 12 Stunden Tragedauer immernoch präsent. Die Duftkomposition ist ungewöhnlich, hat Wiedererkennungswert und ist unglaublich wuchtig. Ich muss allerdings gestehen, dass ich sie auf Dauer gesehen zu intensiv und zu einnehmend finde, selbst wenn ich schwere Düfte wirklich mag. Aufgrund seines Duftspektrums eignet sich Obsession aber wohl auch für Herren, zumindest riecht dieser Klassiker an meinem Mann garnicht mal so schlecht!  Wer sich demnach nach etwas starkem, sinnlichem und würzig-süßem mit einer kräftigen Vanillenote sehnt, der sollte den Calvin Klein Obsession Damenduft definitiv mal probeschnuppern.

Ähnliche Beiträge:

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Gabi Fischer

    Ohhh das ist mit Sicherheit ein toller Duft. lg Gabi ;)

  2. Testgitte70

    Ich mag Calvin Klein Düfte aber ich glaube der wäre mir auch zu schwer so und orientalische Duftnoten mag ich eh nicht so sehr.

    LG

  3. shadownlight

    das hört sich wohl etwas zu süß für mich an .
    liebe gruesse!

  4. Chelisa

    Ich habe den auch zu Hause und finde ihn zu stark und dominant.
    Ist so ein typisches „alte Oma“ Parfum. Leider kann ich ihm so gar nichts abgewinnen, dabei hat ck auch einige tolle Düfte. Das Schock mag ich beispielsweise sehr gerne.
    Im Winter könnte ich mir Obsession noch vorstellen, aber für jetzt ist er mir viel zu schwer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.