«

»

Jan 10 2014

Der Duft frisch gewaschener Wäsche

Du riechst so gut!

Viele kennen das sicherlich. Man sitzt in Bus oder Bahn, wartet gerade in einer langen Einkaufsschlange oder die Kollegin geht an einem vorbei und trägt dabei diesen intensiven Duftschleier hinter sich her. Ein frischer Wäscheduft, nicht aufdringlich intensiv, sondern eher ein Wäscheduft mit Wohlfühlfaktor. Sehr viele wünschen sich einen langanhaltenen Duft für ihre Wäsche, doch oftmals sieht die Realität anders aus. Denn nur selten vermag ein Waschmittel ein wirklich langes Dufterlebnis zu erzeugen, viel zu oft verfliegt der angenehme Wäscheduft und die Kleidung riecht „normal“ beziehungsweise neutral. Abhilfe schaffen können hierfür spezielle Fresh Cotton Duftkonzentrate oder auch Duftkerzen, Lavendelsäckchen und andere gut duftende Produkte.

Fresh Cotton, Fluffy Towels & Co.

Frischer Duft für die Wäsche

Frischer Duft für die Wäsche

Um seiner Kleidung im Schrank wieder das „Frisch-Gewaschen“-Gefühl zu verleihen, greifen viele zu einem Stück Seife, welches sie zwischen Pullover und Shirts legen. Selbst meine Oma macht das auch heute noch, allerdings ist das weniger ein frischer Wäscheduft, sondern mehr ein altbackener, der nicht unbedingt jedem gut gefällt. Wer also weder Seife noch Mottenkugeln verwenden möchte, kann u.a. zu Duftkonzentraten, wie zum Beispiel Fresh Cotton von Aqua Clean, oder auch zu Duftkerzen greifen. Hier gibt es einerseits Klassiker mit floralen oder frischen Noten, andererseits aber auch solche die sich direkt an Waschmittel und den zugehörigen Wäscheduft annähern. Von Yankee Candle gibt es sehr schöne Duftrichtungen, wie Clean Cotton, Soft Blanket oder Fluffy Towels. Einfach ein Tart davon zwischen die Wäschestücke legen und bereits nach wenigen Stunden kommt einem der angenehme Duft frisch gewaschener Wäsche entgegen, sobald man die Schranktür öffnet und das nicht nur von dem Duftwachs selbst, sondern bereits von der Kleidung.

Wäsche Duftkonzentrat von Aqua Clean

Wer wiederum keine Duftkerzen im Kleiderschrank lagern möchte, Waschmittel und Weichspüler ebenfalls nicht den erhofften Erfolg versprechen, der kann zu einem sogenannten Wäsche Duftkonzentrat greifen. Über postenprofis.com wurde ich darauf aufmerksam, beispielsweise gibt es von Aqua Clean verschiedene Duftrichtungen wie Lavendel, Vanille und Atlantik, aber auch den begehrten Fresh Cotton Wäscheduft findet man hier in der 250ml Flasche. Statt Weichspüler gibt man 2-3 Spritzer in den Spülgang der Waschmaschine und schon erhält die Wäsche den Duft nach Wahl. Alternativ kann ein frischer Wäscheduft auch im Trockner erzeugt werden, indem man das Fresh Cotton Wäscheduft Konzentrat einfach auf ein Baumwolltuch gibt und zu der Wäsche in die Trommel gibt.

Muff im Kleiderschrank

Zum Schluss noch ein Tipp, wer mit muffiger Kleidung im Kleiderschrank zu kämpfen hat. Oft ist es so, dass frischer Wäscheduft bloß Stunden oder wenige Tage an der Kleidung haften bleibt. Nach und nach schleicht sich dann bei vielen ein modriger Geruch ein, wobei manch einer sogar behaupten würde, dass die Wäsche stinkt. Kleidungsstücke sollten bei der Lagerung im Schrank zum einen grundsätzlich vollkommen trocken sein, da sich durch restliche Feuchtigkeit der modrige Geruch sehr schnell einstellen wird. Zum anderen sollte man darauf achten, dass die Wäsche genügend Platz „zum atmen“ hat. Wer seinen Kleiderschrank zu voll stopft, hat eher mit unangenehmen Gerüchen zu kämpfen. Auch nach dem Bügeln empfiehlt es sich die Wäsche noch „austrocknen“ zu lassen, da durch den heißen Dampf ebenfalls Feuchtigkeit entstehen kann. Leider gibt es jedoch immer wieder Kleidungsstücke, bei denen es keinen Unterschied macht wie man sie lagert oder welches Waschmittel man verwendet, sie riechen einfach „anders“. Damit zusammenhängen könnte die Qualität, der verwendete Farbstoff, aber auch das eventuell verwendete Kurzwahlprogramm der Waschmaschine. Eine Umstellung auf den normalen Waschgang oder die Option Extra Spülen kann hierbei Abhilfe schaffen.

Ähnliche Beiträge:

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Lajana

    Von der Marke Aqua Clean habe ich so einiges an Reinigungsmitteln, den Wäscheduft allerdings noch nicht. Nun hast du mich neugierig gemacht und ich werde ihn probieren.

    LG

  2. shadownlight

    die marke kenne ich noch gar nicht, aber werde die mal probieren!
    liebe gruesse!

  3. Ruby

    Heyho,

    die Marke kannte ich bisher noch gar nicht. Klingt aber wirklich sehr interessant. :)
    Ich werde mir das ganze gleich auch mal genauer anschauen. :o)

    Lieben Gruß,
    Ruby

  4. Filine

    Das AQUA Clean habe ich auch und bin ganz zufrieden damit. Die Wäsche duftet wirklich schön frisch. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.