«

»

Aug 05 2013

[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Juli 2013

Hallo meine Lieben,

ich war wieder fleißig und habe etwas Müll angesammelt. ;) Ähnlich wie im Monat davor, ist die Menge allerdings nicht so gewaltig wie anfangs, als ich mit den Kosmetikmord Beiträgen begonnen habe. Dennoch leert sich mein Bad nach und nach, wenn auch schon wieder die nächsten Beautyboxen anstehen und es daher bald wieder Nachschub gibt. Aber bevor es soweit ist, zeige ich euch erstmal alles, was ich im Juli aufgebraucht habe!

Kosmetikmord Zahn- und Gesichtspflege

Kosmetikmord Zahn- und Gesichtspflege

NIVEA pure effect ALL-IN-1 Täglicher Tiefenreiniger – Ich mag die pure effect Produkte sehr gern und benutze sie schon seit sie auf dem Markt sind. Der Tiefenreiniger ist sehr angenehm von Duft und auch sehr sanft zu meiner Haut. Mag ich und werde ich auch wieder kaufen, sobald mein Vorrat etwas geschrumpft ist. Im Moment probiere ich auch ein anderes Peeling, welches mir ebenfalls sehr zusagt.

Aok First Beauty Pflegendes Feuchtigkeitsfluid – Das war glaube ich mal in einer Beautybox und ziemlich lang unbeachtet geblieben. Ich mochte den Duft dieses Fluids, er erinnert mich an frisch geschnittenes Grün, ähnlich wie im Blumenladen. Zu bemängeln war allerdings, dass es bei meiner fettigen Mischhaut leider nur sehr langsam einzog. Darum ist es leider auch kein Nachkaufprodukt.

LA ROCHE-POSAY EFFACLAR Waschgel – Das Waschgel hielt lange, da ich es einerseits recht sparsam verwendet habe, andererseits war es ziemlich ergiebig, besonders wenn man es in Verbindung mit einer Gesichtsbürste verwendet. Es gefiel mir ausgesprochen gut, denn es reinigte meine Haut sehr gut, duftete angenehm und ich bekam keine trockenen Stellen davon. Völlig pickelfrei bin ich davon allerdings nicht geworden, zwischendurch wurde ich leider auch weiterhin von den „Biestern“ befallen. Vielleicht kaufe ich es mal nach.

Labello Repair & Beauty – Yay, ich habe es geschafft mal einen labello zu „killen“! Allerdings einen, den ich nicht mochte…Vom Geschmack her war er ok, aber das Gefühl auf den Lippen fand ich gruselig. Ständig kribbelte es auf meinen Lippen und zugleich fühlte es sich kühl an, welches auf das enthaltene Menthol zurückzuführen sein muss. Ich mochte weder das eine noch das andere, auch die Pflegeleistung hielt nicht sonderlich lang. Zum Teil waren meine Lippen nach der Anwendung sogar noch trockener als vorher…Darum leider kein Nachkaufprodukt.

blend-a-med ProExpert Tiefenreinigung Zahncreme – Die war in meinen dm Lieblingen enthalten und da unsere Tube gerade leer war, konnte ich die neue Zahnpasta gleich mal ausprobieren. Sie ist sehr mild vom Geschmack her, enthält allerdings kleine Mikoraktiv-Kügelchen, die ich zwar nicht unangenehm, aber dennoch gewöhnungsbedürftig fand. Man hat ständig kleine Krümelchen im Mund, das war irgendwie schon etwas nervig. Auch brauchte sich die Zahnpasta ungewöhnlich schnell auf. Aufgrund des Preises, des deutlich schnelleren Verbrauchs und dieser Körnchen, kaufe ich dieses Produkt wohl nicht nach. Im Gegensatz zu meiner herkömmlichen Zahncreme konnte ich zudem keinen Unterschied, was die Reinigung anging, feststellen.

Colgate Total Pro Zahnfleisch Mundspülung – Diese Mundspülung war ein Gewinn und ich habe sie sage und schreibe einmal benutzt…Den Rest der Flasche hat mein Mann gnädigerweise geleert. Mir sagte der Geschmack überhaupt nicht zu! Zwar war die Spülung angenehm minzig, aber irgendwie auch nicht und schmeckte zusätzlich total medizinisch. Eine ganz komische Mischung, die mir garnicht gefiel. Mein Mann hingegen hatte garkeine Probleme damit, aber der nutzt u.a. auch Parodontax… *ggg* Wird nicht nachgekauft.

 

Kosmetikmord Haar- & Körperpflege

Kosmetikmord Haar- & Körperpflege

natuvell Pflege Dusche Granatapfel & Pflaume – Dieses Duschgel gibt es bei Globus und ist eine Limited Edition. Es roch sehr fruchtig, aber ich konnte weder Pflaume noch Granatapfel darin erschnuppern. Es roch einfach nur nach fruchtigem Mischmasch. Die Pflegeleistung war in Ordnung, der Duft blieb allerdings keine 5 Minuten auf der Haut. Überzeugen konnte es somit nicht und wird auch nicht nachgekauft.

Rewe Anti-Schuppen Shampoo – Ich hatte online bei Rewe eingekauft und da das Sortiment kein Schauma umfasste, musste eine Alternative her. Das Shampoo war für meinen Mann gedacht und er hats auch fleißig aufgebraucht. Vom Duft her war es recht herb und frisch, allerdings sehr flüssig von der Konsistenz her. Mein Mann fand es ok, aber er möchte doch lieber bei seinem Lieblings-Shampoo bleiben. Daher kaufen wir dieses Produkt nicht nochmal.

Dove hair therapy Anti-Spliss-Expert Shampoo – Wieder ein Boxenprodukt. Aber wenn es schonmal da ist, dann kann mans ja auch benutzen – selbst wenn es nicht unbedingt passend ist für die eigene Haarstruktur. ;) Ich mochte den Geruch, aber das wars dann auch schon. Grundsätzlich habe ich keine Probleme mit Spliss, daher kann ich da weder über eine positive noch negative Wirkung berichten. Scheinbar hätte ich aber mal lieber einen Blick auf Codecheck werfen sollen, denn neben Weichmachern sind auch noch krebserregende und allergisierende Stoffe enthalten. Nett…oder auch nicht. Wird ganz eindeutig nicht nachgekauft!

Balea Creme-Öl Dusch Peeling Indian Chai – Ohhh mensch, ich bin so traurig! Ewig habe ich diesem Produkt keine Beachtung geschenkt, erst als ich es letztens beim Rausverkauf bei meinem dm entdecke. Da stand nurnoch diese eine letzte Tube und das zum halben Preis. Ich habe dran geschnuppert und mich verliebt – leider zu spät! Dieses Creme-Öl Dusch Peeling von Balea ist eine Winteredition und wurde dementsprechend aus dem Sortiment genommen. Dabei war es so angenehm auf der Haut, die Pflegeleistung war toll und der Duft einfach herrlich. Auch die Peelingkörnchen waren absolut sanft. LEIDER kein Nachkaufprodukt, da es eine Limited Edition war. *schnief*

I love…mango & papaya Duschgel – Das hatte ich mal in einer Ü-Box der Box of Beauty von Douglas. Ewig stand es herum und nun habe ich es endlich mal aufgebraucht. Ich mag i love… wirklich gern, aber die mango & papaya Produktreihe sagt mir irgendwie nicht zu, obwohl ich beide Früchte ansich wirklich mag! Das Duschgel war recht durchschnittlich, nicht besser oder schlechter als meine anderen Produkte, der Duft war allerdings sehr intensiv und künstlich. Gefiel mir daher nicht und wird demnach auch nicht nachgekauft.

So, ihr Lieben, das war mein Juli Kosmetikmord. So richtig überzeugend waren die Produkte größtenteils nicht. Darum bin ich ganz froh, das eine oder andere Beauty-Produkt aufgebraucht zu haben, bei anderen wiederum bin ich traurig, weil sie nicht mehr erhältlich sind. Mal schauen, was meine Badezimmerschränke für den August so bereithalten. ;) *wiwi*
Nisi-Signatur1

Ähnliche Beiträge:

14 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. MestraYllana

    Ich traute mich bisher nirgends, diese Frage zu stellen, aber heute wage ich es: wenn du so einen Kosmetik-Mord-Beitrag geplant hast, kann es da sein, dass man von den „ausgewählten“ Produkten absichtlich mehr nimmt, damit sie endlich leer werden? Ich kenne das von mir, wenn ich da etwas habe, was ich loswerden will, aber nicht so recht mag…

    Aber ich bin ehrlich: so viel würde ich in einem Monat wohl nicht aufbrauchen können – oder doch? Ich sollte mal gucken, wie viel Zeug ich so aufbrauche… *hm*

    1. Denise

      :) Die Frage ist doch völlig legitim.
      Bis auf den Labello, zu dem ich teilweise öfter als normal gegriffen habe, benutze ich alle Produkte ganz normal, also wie gewohnt. Ob mit oder ohne Blogbeitrag, es wird nicht extra mehr geduscht/Duschgel benutzt oder mehr herumgecremt. Bei Produkten, die ich nicht mag, ist es aber teilweise sogar das Gegenteil – da benutze ich manchmal sogar weniger oder ich drücke die Sachen gleich meinem Mann aufs Auge! :P

      Man wird aber tatsächlich so einiges los bei ganz normaler Nutzung. Allerdings nur, wenn man auch konsequent bei dem selben Produkt bleibt und nicht 5 Cremes gleichzeitig benutzt, so wie das meist bei mir der Fall war. :D

      LG

  2. melanie

    WOw da hast du echt fleißig aufgebraucht! Total witzig ich kenne nur das Balea Chai Peeling und den Labello, die anderen Produkte hab ich in Österreich noch nie entdeckt, aber ist spannend darüber zu lesen! :) Granatapfel & Pflaume klingt toll, schade dass der Duft nicht auf der Haut bleibt -.- das kenn ich von Balea!

    1. Denise

      Huhu,

      bei vielen Duschprodukten bleibt der Duft nicht lange, da hast du recht, auch was Balea angeht. Leider „haftet“ der Duft überhaupt nicht auf der Haut, ich verließ die Dusche jedesmal ziemlich duftneutral. :(
      Aber von Balea gibt es so ein bis zwei Duschgels, die wirklich intensiv vom Duft sind und auch verhältnismäßig lang auf der Haut bleiben. Empfehlen kann ich da die aktuelle Sommeredition mit Ananas, die riecht köstlich und hält lange! :)

      LG

  3. Testgitte70

    Und ich schließe mich Mestra Yllana mit einer noch seltsameren Frage an, was mich auch schon die ganze Zeit interessiert, aber ich nirgends zu fragen wagte. ACHTUNG es geht los :D Also machst du wirklich Produkte leer, wenn sie dir gar nicht zusagen ???? Wie kann man sich einen Labello (der eh nieeeee leer wird) der überhaupt nicht überzeugt und mehr kaputt als gut macht bis zum bitteren Ende auf die Gusche schmieren hehe…. ? Den würde ich in die Tonne kloppen !

    LG Brigitte
    P.S. Heut nacht hätten wir übrigens wahrscheinlich unsere gemeinsame Nacht mit BoB jaul !!!!

    1. Denise

      *lach* Glaub mir, ich war mehr als einmal kurz davor das Ding quer durch den Raum Richtung Mülleimer zu befördern. Das Teil war garstig und ich einfach mal hartnäckig. Dafür hats auch eine halbe Ewigkeit gedauert, bis der runter war! Ehrlich gesagt landet bei mir Kosmetik aber nur selten in der Tonne, es sei denn es lagert schon 5 Jahre, aber dieser Umstand kommt so gut wie garnicht vor. Oder wenns eintrocknet, bröselig wird, komisch riecht, sich verflüssigt oder sonstwie komisch wird. *ggg*
      Da ich eh dauerhaft trockene Lippen habe und diverse Lippenpflegeprodukte deswegen meine steten Begleiter für den Alltag sind, habe ich einfach alle anderen mal verbannt und mich voll und ganz dem Repair-Ding gewidmet. Und von 3/4 leer auf komplett leer, war der Weg zum Glück nicht mehr so weit, vor allem weil der Stift eh sehr weich von der Konsistenz war.
      Aber wo wir gerade dabei sind: Labellos gehen nicht leer? Wenn ich mir andere Kosmetikmorde so anschaue, dann schafft so manche Damen 2-3 davon im Monat! :D Würd ich selbst niemals hinkriegen, aber scheinbar funktioniert das tatsächlich!

      LG

  4. Chelisa

    Effaclar habe ich auch, mit passender Tagespflege dazu. Ich liebe dieses Zeug. Meine Gesichtshaut ist viel besser geworden damit. Aber falls du was besseres findest, lass es mich wissen!

    1. Denise

      Ich mochte das effaclar Waschgel wirklich gern, mir gefällt aber auch von dermalogica die Produktreihe von „clean start“. Allerdings sind die Preise dafür deutlich höher, aber vom Ergebnis her ziemlich identisch. Momentan hantiere ich mit Clearasil herum – ja, ich weiß „Hinfort, Dämon“…aber ich komme damit auch ganz gut klar. Zumindest jetzt noch, in der Anfangsphase. :P Kommt natürlich auch immer darauf an, wie sensibel die eigene Haut ist und meine ist da bis auf die Monsterporen und Anfälligkeit für Pickel recht unspektakulär und leicht handlebar.

      LG

  5. Sunny

    bei der AOK Creme bzw. dem Fluid hab ich beim Geruch das Gleiche gedacht xD
    ansonsten mochte ich sie gerne.

    1. Denise

      Ich mochte den Geruch gern. :) Leider zickte sie aber sonst so rum bei mir, was eigentlich schade war. :(

      LG

  6. Romy

    Das Problem mit der Lippenpflege kenne ich nur zu gut, kaum fängt man an zu schmieren, kommt man gar nicht mehr hinterher weil sich alles noch viel trockener anfühlt.

    Die Zahncreme konnte mich in der Sorte Tiefenreinigung auch nicht überzeugen. Zahnschmelz-Renerist und Sensitiv hingegen sind super.

    LG Romy

    1. Denise

      Jep, genau so gehts mir immer mit Lippenpflegezeugs. Da habe ich auch noch nichts gefunden, was mal lange anhält und tatsächlich schöne, geschmeidige Lippen macht. Weder Hausmittelchen noch Chemiekeule hilft bei mir. :(

      LG

  7. Sabine

    Ui eine ganze Menge :) Bei mir war es diesen MOnat nicht so viel, deswegen hab ich gar nicht angefangen, Fotos zu machen. Schwankt bei mir immer arg, einen Monat wird dann Duschgel, Bodylotion, Gesichtscreme etc. leer und einen Monat dafür fast nix, weil man ja für das meiste länger braucht…

    LG
    Sabine

    1. Denise

      :) Stimmt schon, bei mir schwankt es auch sehr! Aber irgendwie werden es bei mir zumindest immer ein paar Sachen und wenns mal weniger sind, dann wird das Posting eben etwas kürzer. *ggg* Irgendwas killt man ja immer. :)

      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.