«

»

Nov 29 2012

[Lebensmittelbox] Die brandnooz Box November – ein Rückblick auf 2012

Seit Dienstag befinden sich etliche November brandnooz Boxen auf dem Weg zu uns Abonennten und nachdem ich schon leicht unruhig wurde, halte ich seit heute auch meine Leckerschmecker-Box in den Händen.

Ich hatte vorab nicht gespoilert, da ich mich überraschen lassen wollte, doch im facebook-Stream liest man ja auch Kommentare von seinen Freunden und da schien die Stimmung bezüglich der aktuellen Box gemischt zu sein. Bilder usw. habe ich schnell weggeklickt um ja keine weiteren (ungewünschten) Infos zu erhalten. Und nun ist es soweit und ich konnte mir selbst ein Bild machen. Schlecht ist sie keinesfalls, allerdings kann sie auch nicht mit dem Oktober-Special mithalten. Ihr könnt euch meine brandnooz Box November 2012 ja mal anschauen und mir mitteilen, was ihr diesen Monat so darüber denkt.

 

Die brandnooz Box November 2012 Noozie Lebensmittel Essensbox Abo

Die brandnooz Box November 2012

Was denkt ihr so, wenn ihr spontan auf die Zusammenstellung der November-Box schaut? Gut, schlecht oder geht so? Ich bin mit gemischten Gefühlen dran gegangen und werde euch im weiteren Verlauf auch erzählen wieso.

 

Bünting Rooibos Tee Orient Chai süß-würzig Teemischung Teebeutel

Bünting Rooibos Tee Orient Chai

Bünting Tee Rooibos Orient Chai
Originalprodukt 20 Aufgussbeutel / Preis 1,69 Euro UVP
Launch September 2012
Produktbeschreibung:
„Die geheimnisvolle Verbindung von Zimt, Nelke, Anis, Vanille und Co. ist typisch für die orientalische Küche und gibt dieser Tee-Komposition ein einzigartiges, fein-würziges Aroma. Tasse für Tasse ein echtes Stück Orient.“

Mein Eindruck:
Wir lieben Bünting Tee. Schatzi ist ein echter Ostfriese und kennt den klassischen schwarzen Ostfriesentee schon seit seiner Kindheit, Chai hingegen ist nicht immer unser Ding. Das kräftige Aroma von Zimt und der Beigeschmack von Nelken gehört nicht unbedingt zu unseren Favoriten, allerdings klingt der Rooibos Orient Chai aufgrund der beigefügten Vanille wiederum interessant, zumal hierbei ja auch Rotbuschtee enthalten ist anstelle von schwarzem Tee. Wir lassen uns überraschen.

 

hohes C Naturelle Sport Sportgetränk Mineralwasser mit Saft

hohes C Naturelle Sport

hohes C Naturelle Sport „Apfel-Traube-Blutorange“
Originalprodukt 0,75l / Preis 1,39 Euro UVP
Launch April 2012
Produktbeschreibung:
„Der gesunde Durstlöscher für Freizeitsportler mit Magnesium und Calcium basierend auf natürlichem, stillem Mineralwasser, sowie reinem Saft. Gibt’s sportlich passend in der Sportscap Flasche mit Flip-Cap in den 3 leckeren Sorten Apfel-Traube-Citrus, Apfel-Traube-Blutorange und Apfel-Traube-Maracuja.“

Mein Eindruck:
Den hohes C Orangensaft kennt wahrscheinlich beinahe jeder und auch mich begleitet die Marke schon seit meiner Kindheit. Auch an dem Naturelle Sport Getränk habe ich absolut nichts auszusetzen. Der Fruchtgehalt beträgt mehr als 46% und das fruchtige Wasser schmeckt schön erfrischend ohne dabei süß und klebrig zu sein. Auch geschmacklich finde ich es richtig lecker, man schmeckt am meisten den Apfel heraus, aber auch die Blutorange ist deutlich wahrnehmbar. Einzig die Traube geht meiner Meinung nach etwas unter. Eine gute und erfrischende Abwechslung im Getränkesortiment von hohes C!

 

Birkel PASTA KLASSIKER Spaghetti Nudeln Hartweizen brandnooz November

Birkel PASTA KLASSIKER Spaghetti

Birkel PASTA KLASSIKER Spaghetti
Originalprodukt 500g / Preis 1,49 Euro UVP
Launch Juni 2012
Produktbeschreibung:
„Die Neuheit aus reinem Hartweizen wird nach alter Tradition hergestellt und nimmt dank ihrer samtig-rauen Oberfläche Sauce besonders gut auf. Die Auszeichnung „sehr gut“ durch ÖKOTEST unterstreicht die hohe Qualität.“

Mein Eindruck:
Also Nudeln gehen ja eigentlich immer, oder? Zwar sind Spaghetti nun nicht gerade ein Produkt für Freudentaumel und Lobgesänge, dafür aber bodenstädig und immer lecker. Ein schönes Sößchen dazu wäre noch nett gewesen, aber man kann ja nicht alles haben. Ob Marke und Neu-Aufmachung mit „Riffeln“ den Preis immer rechtfertigen, weiß ich nicht…aber mit Birkel kann man ansich nichts verkehrt machen.

 

Pulmoll Zitronenmelisse brandnooz Box November 2012

Pulmoll Zitronenmelisse

Pulmoll Zitronenmelisse zuckerfrei mit Stevia gesüßt
Originalprodukt 50g / Preis 1,29 Euro UVP
Launch Juni 2012
Produktbeschreibung:
„Erfrischend zitronig und ganz natürlich im Geschmack – so schmeckt die neueste Sorte von Pulmoll! Die Rezeptur mit Fruchtsaftkonzentrat und Stevia lässt die zuckerfreien Pulmoll Zitronenmelisse vollends auf die künstlichen Süßungsmittel Aspartam und Acesulfam K verzichten.“

Mein Eindruck:
Beim Launch der brandnooz Box im April wurden wir bereits mit Pulmoll Lutschbonbons beglückt. Daher finde ich das nun nicht so aufregend, zumal wir in der Vergangenheit jede Menge an Bonbon-Dosen dank der brandnooz Box sammeln durften. Trotzdem muss ich natürlich dazu sagen, dass ich Pulmoll grundsätzlich immer wieder gut finde, wobei ich mich aktuell wahrscheinlich eher über die originale rote Dose gefreut hätte – passt einfach besser zur Jahreszeit.

 

KELLOGG'S Special K brandnooz Box November 2012

KELLOGG’S Special K

KELLOGG’S Special K
Probiergröße 30g / Preis 0,23 Euro
Produktbeschreibung:
„Die knusprig-leichten Flakes aus Reis und Vollkornweizen lassen sich beliebig mit frischen Früchten, Milch oder Joghurt kombinieren. Bereits eine Portion der leckeren Flakes mit Milch deckt rund 50 Prozent des Tagesbedarfs an sieben Vitaminen und liefert eine ausgewogene Menge an Kohlenhydraten, Proteinen und Eisen. Das Sortiment umfasst die Varianten KELLOGG’S Special K Classic, KELLOGG’S Special K Red Fruit und KELLOGG’S Special K Choco Noir und KELLOGG’S Special K Oats & Honey.“

Mein Eindruck:
Also Kelloggs an sich find ich ja toll, aber diese 1-Portion Größe find ich schon ein wenig doof. Da hätte die KELLOGG GmbH ruhig etwas spendabler sein dürfen oder findet ihr nicht? Hm ja, Luftsprünge werde ich da nun nicht machen, denn ich finds einfach schade. Nichtsdestotrotz ein leckeres Produkt!

 

Kluth Cashews Mango-Vanille brandnooz Box November 2012

Kluth Cashews Mango-Vanille

Kluth Cashews Mango-Vanille
Originalprodukt 100g / Preis 2,49 Euro UVP
Launch Februar 2012
Produktbeschreibung:
„Eine raffinierte Rezeptur mit fruchtigen Mangostückchen und echter Bourbon-Vanille vollenden die schonend gerösteten Cashewkerne zu einem exklusiven Snack für echte Genießer!“

Mein Eindruck:
Die Cashews haben mal eine wirklich interessante und andersartige Geschmacksrichtung mit Mango-Vanille. Das nussige Aroma wird von fruchtiger Mango und einem Hauch Vanille abgerundet, was die Nüsse zur süßen Versuchung macht. Zudem sind die Kerne mit Honig-Pulver „bestäubt“, welchen man auch gut herausschmeckt. Schatzi scheint sich in dieses Produkt verliebt zu haben, denn er kann seine Hände kaum von der Packung fernhalten. Somit überzeugt Kluth mal wieder mit sehr guter und leckerer Qualität!

 

Schamel Raspelstix Meerrettich brandnooz Box November 2012

Schamel Raspelstix Meerrettich

Schamel Raspelstix Meerrettich
Originalprodukt 145g / Preis 1,75 Euro UVP
Launch Oktober 2011
Produktbeschreibung:
„Die neue Spezialität in der feinsten Meerrettich-Klasse mit reibfrischen Raspeln als Schärfetresor. Schmeckt wie hausgemacht: ein fein-scharfes Geschmackserlebnis zu Wurst, Fleisch, Fisch und Salaten.“

Mein Eindruck:
Dieses Produkt scheint es schon über ein Jahr zu geben, aber ich denke, dass es in der brandnooz Box vorkommt, da es nicht sonderlich bekannt sein dürfte. Zumindest ich habe diesen Meerrettich noch nie, zumindest nicht bewußt, gesehen. Schamel kenne ich dafür aber schon seit etlichen Jahren und ich esse sehr gerne Meerrettich! Ob zum Tafelspitz, Lachs oder Kassler, beigelegt wurde ein kleines Kochbuch mit vielen Rezeptideen, worüber ich mich übrigens sehr freue. Das Büchlein enthält tolle Ideen, von denen ich sicher die eine oder andere umsetzen werde!

 

Lindt Hello Caramel Brownie brandnooz Box November 2012

Lindt Hello My Name Is CARAMEL Brownie

Lindt Hello My Name Is CARAMEL Brownie
Originalprodukt 100g / Preis 2,20 Euro UVP
Launch September 2012
Produktbeschreibung:
„Die neue Chocoladen-Generation mit aufregenden, verführerischen Geschmacksrichtungen in den Sorten Caramel Brownie, Strawberry Cheesecake und Cookies & Cream zergeht auf der Zunge. Nice to sweet you!“

Mein Eindruck:
Als Schatzi und ich letztens in Berlin beim Barista Workshop von Jacobs Krönung waren, trafen wir im Berliner Hauptbahnhof auf einen quadratischen Verkaufsraum von Lindt mit den neuen „Hello“ Sorten. Mit „Nice to sweet you“ wurde man beim Eintreten vom Verkaufspersonal begrüßt und durfte sich durch die Sorten probieren. Ich habe damals, zurückhaltend wie ich eben bin, einen der Cookies & Cream Sticks getestet, welche mir zu hart waren und auch geschmacklich nicht so überzeugend. Aber außer den Stick gibt es ja noch Hello Pralinen, Balls, Bits und eben die Schokoladentafeln. Nachdem ich damals nicht so begeistert war, bin ich nun völlig hin und weg! Caramel Brownie schmeckt so dermaßen lecker, dass ich mich reinsetzen könnte. Die einzelnen Schoko-Stückchen haben jeweils einen einen flüssigen Caramel-Tresor und darunter ist eine Browniecreme mit knusprigen Gebäckstückchen. Das ganze wird umhüllt von zartschmelzender Vollmilch-Schokolade *mmmhhh lecker*. Zwar ist man von der Konsistenz eines klassischen, weichen, „chewy“ Brownies weit entfernt, aber dennoch gefällt mit die Schoko-Komposition sehr gut! Lindt Hello Caramel Brownie ist somit mein Highlight der brandnooz Box November 2012!

 

Mein Gesamteindruck der brandnooz Box November 2012:

Also im Prinzip haben wir wieder eine schöne Box diesen Monat erhalten. Von fruchtig-exotisch über herzhaft-scharf bis hin zu knusprig-schokoladig ist so gut wie alles dabei. Viele vergleichen die November Box mit der vom Oktober, was natürlich nicht funktionieren kann, da es sich dabei um ein Special handelte. Vergleicht man die aktuelle brandnooz Box aber mit den vorherigen, so wurde wieder eine gute Auswahl getroffen, die durchaus zufriedenstellend ist. Einzig die Probepackung KELLOGG’S sorgt für mächtig Dampf auf der facebook Pinnwand von brandnooz. Ich bin auch nicht begeistert, ärgere mich aber auch nicht so sehr darüber, dass ich gleich zickig werden muss. :wink:

Ich bin eigentlich wieder sehr zufrieden. Es gab wieder zahlreiche interessante und/oder neue Produkte und der Gesamtwert der brandnooz Box November 2012 lag bei 12,53 Euro. Ich freue mich schon auf die Dezember-Box und bin gespannt, ob es nächsten Monat etwas besonderes wegen Weihnachten geben wird.

Wie denkt ihr denn über die November Box? Seid ihr zufrieden oder wars diesen Monat einfach nix? Ich bin auf eure Meinungen gespannt! *wiwi*

Ähnliche Beiträge:

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Anika

    Für mich wären in der Box einige Dinge dabei, die ich gerne probieren würde. Bei einigen würde ich aber auch den Kopf schütteln. Richtige Highlights finde ich keine. Insgesamt finde ich die Mischung aber gelungen.

  2. testfrosch

    ich fand sie etwas zusammengefürfelt.
    die cashewnüsse sind wirklich zu empfehlen. ich hatte nougat crunch, als schokolade, war nicht so der hit.

    1. Denise

      Ich finde die zusammengewürfelten Boxen garnicht so schlecht eigentlich. Natürlich haben Themenboxen mehr Vorzüge, aber die Chaosboxen bieten irgendwie von allem etwas. :smile:

      Nougat Crunch hatte mein Mann damals glaube ich auch probiert…fand er auch nicht so dolle. Scheinbar muss Caramel Brownie bei den neuen Sorten alles alleine rausreißen. *ggg*

  3. Martina Graus

    Den Tee kenne ich nicht, aber die Mischung macht neugierig.
    Das wäre endlich mal eine brandnoozbox die mir zu 100% gefallen hätte, muss ich gestehen.

  4. Scharade

    Ich fand nach der ersten Box, die ich im vorigen Monat erhalten hatte, die neue Box wirklich nicht doll. Ich denke, man kann ja auch nicht immer komplett meinen Geschmack treffen. Für mich persönlich am besten waren die Nüsse mit der ummantelung – Kelloggs ein Ärgernis. Tee trinke ich nicht und Nudeln kann man überall bekommen. Den Saft finde ich viel zu teuer, jedoch vom Geschmack her akzeptabel, die Schokolade habe ich weggeworfen, ehrlich gesagt. Das war aber eine andere Sorte, sowas wie Joghurt-Schokolade mit Erdbeercrispies. Bäh, tausendmal bei anderen Firmen gesehen. Der Preis ist frech, sowas kaufe ich nicht. Künstlichkeit erreicht einen neuen Höhepunkt. Die Bonbons schmecken angenehm, den Meerrettich werde ich probieren, es lag ja ein nettes Rezeptheftchen dabei. (Mein Keyboard klaut mir dauernd Buchstaben!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.