«

»

Jun 29 2012

[Lebensmittelbox] Es wird sommerlich – mit der Juni brandnooz Box

Hallo ihr Lieben,

erst kam die Glossybox Anfang der Woche und nun geht es direkt weiter. Ich halte bereits die neue brandnooz Box vom Juni in den Händen und bin wieder richtig zufrieden mit dem Inhalt. Die Juni-Box steht für den Sommer und die Glücksmomente im Leben. Die Auswahl ist wieder groß und vielfältig und scheinbar bin ich ein echter Glückpilz, denn ich erhielt ein „Bonooz Produkt“, welches nur in wenigen Boxen ist. Ich erinnere auch nochmal gern an die Freundschaftswerbung von brandnooz. Aktuell könnt ihr nämlich ein 3monatiges Schnupperabo der brandnooz Box bestellen zum Vorzugspreis von 24,99 Euro. Das macht einen Boxenpreis von 8,33 Euro / Box statt dem regulären Preis von 9,99 Euro! Neugierig? dann schaut doch mal in meinen Schnupperabo-Beitrag rein. :)

Zum Vergrößern der Bilder bitte die Fotos einfach anklicken.

Meine Juni brandnooz Box

Wie ihr sehen könnt ist die Juni Box proppevoll. Es gibt wieder einige Parallelen zur Mai Box, aber es wurden wieder viele verschiedene Lebensmittelbereiche abgedeckt. Von erfrischend über fruchtig bis herzhaft-mediterran reicht die Auswahl der brandnooz Box Juni.

Sommerglück geniessen mit 9 Produkten, die Freude machen.
Ich erhielt 8 verschiedene Produkte plus ein zusätzliches Bonooz Produkt, welche ich euch nun einmal vorstellen möchte.

feelglück Serotonizer

feelglück Serotonizer Johannisbeere-Banane & Mango-Orange
UVP 19,80 Euro (Gebinde 8x 110 ml Flaschen)
Launchdatum Juni 2012
„Ein getreidehaltiger Fruchtsaft in den Sorten Johannisbeere-Banane und Mango-Orange – „Trink Dein Glück!“

Unser Eindruck:
Das ist doch mal ein neues Produkt. Zwar haben wir es noch nicht probiert, aber ich gehe mal davon aus, dass es sich um eine Art Smoothie handelt. Enthalten sind zudem Teffmehl, Süßlupine und Topinambur – interessant, da musste ich erstmal googlen um rauszufinden, dass es sich hierbei um Blumen und Süßgräser handelt. Ich bin schon gespannt, wie es schmeckt. Bisher habe ich weder etwas von diesen Drinks gehört noch gesehen, kennt das schon irgendjemand?

 

Feinkost Dittmann Manzilla Oliven

 Feinkost Dittmann Manzanilla Oliven
UVP 0,99 Euro
Launchdatum April 2012
„Süßer mediterraner Snack aus grünen Manzilla Oliven, von Hand geerntet und mit feinen Mandeln gefüllt.“

Unser Eindruck:
Die Oliven sind nicht in Lake eingelegt. Wir mögen beide sehr gern Oliven, besonders die gefüllten kommen immer gut an. Normalerweise sind Oliven durch die Salzlake entsprechend salzig…diese Manzilla Oliven hingegen sind süß, das ist etwas befremdlich. Schatzi’s Meinung war, dass er die Süße der Oliven ganz gern mag, allerdings findet er die Mandeln lästig, da sie relativ geschmacksfrei sind. Im Abgang entwickeln die Oliven wiederrum einen leicht salzigen Touch, wie man es gewohnt ist. Ich hingegen mag das Süße nicht so gern, da bevorzuge ich eindeutig die salzige Version. Daher sind wir hier geteilter Meinung.

 

Bahlsen Crispettis

 Bahlsen Crispettis
UVP 1,59 Euro
Relaunchdatum Juni 2012
„Crispettis sind knusprige Kekse mit leckerer Schokolade und kleinen Erdnussstückchen: der ideale Keks zu Latte Macchiato und Co.“

Unser Eindruck:
Sehr knusprig und…leckeeeer! Die dünnen Keks-Schiffchen sind an der Unterseite mit Vollmilchschoki überzogen und oben mit Erdnusssplittern und dünnen Schokostreifen bedeckt. Die Erdnüsse dominieren den Keks nicht, sondern verbinden sich geschmacklich sehr gut mit der Schokolade und dem knusprigen Keks. Auch haben wir festgestellt, dass die Kekse einen Hauch nach Marzipan schmecken, wenn man länger darauf herumkaut. Wirklich lecker und empfehlenswert.

 

Mentos UP2U

 Mentos UP2U „Sweet Mint/Bubble Cool“ & „Erdbeere/Fresh Mint“
UVP 1,25 Euro / Packung
Launchdatum Februar 2012
„Zwei unterschiedliche Sorten in einer Packung – bei diesem Kaugummi liegt die Wahl bei Dir: „Sweet Mint/Bubble Cool“ oder „Erdbeere/Fresh Mint.“

Unser Eindruck:
Die Kaugummis kannten wir bereits seit einiger Zeit. Auch beim Einkaufen sind uns die UP2U Mentos Kaugummis schon begegnet. In jeder Packung sind 14 zuckerfreie Kaugummis, jeweils 7 pro Sorte. Sie schmecken gut, die Mint-Sorten sind nicht zu scharf, nur ist es wie bei vielen Kaugummis – sie halten nicht lange an, was den Geschmack angeht. Nach rund einer halben Stunde schmecken sie recht fad. Aber wer 2 verschiedene Sorten Kaugummi in einer statt 2 Packungen möchte, ist mit den Mentos UP2U gut bedient.

 

Zentis Leichte Früchte

 Zentis Leichte Früchte „Erdbeere“ mit Stevia gesüßt
UVP 1,79 Euro
Launchdatum April 2012
„30% weniger Kalorien durch die Süße aus der Stevia Pflanze und Kristallzucker. Fruchtig leichter Genuss in 4 leckeren Sorten Erdbeere, Aprikose, Himbeere und Sauerkirsche.“

Unser Eindruck:
Die Überzeugung von Stevia-Produkten fehlt bei uns noch etwas, aber zumindest von der Zentis-Marmelade haben wir bisher nur Positives gehört und gelesen. Mit Erdbeermarmelade kann man uns immer ködern, daher wird sie natürlich demnächst auf dem Frühstückstisch stehen. Ich bin gespannt.

 

Riso Gallo Risotto Pronto Verdure

 Riso Gallo Risotto Pronto Verdure
UVP 1,99 Euro
Launchdatum März 2011
„Cremiges italienisches Reisgericht mit knackigem Gemüse, in nur 12 Minuten „al dente“.

Unser Eindruck:
Es handelt sich hierbei zwar schon um ein älteres Produkt, dennoch muss ich gestehen, dass ich es bisher noch nie gesehen habe. Der Hahn kommt mir zwar irgendwie bekannt vor, aber wirklich sicher bin ich da nicht. Risotto, ehrlich gesagt noch nie gegessen…*grinst*. Ich bin gespannt, ob es schmeckt.

 

LIMUH Asterix-Mix

 LIMUH Asterix-Mix Waldbeere-Traube
UVP 0,99 Euro
Launchdatum Mai 2012
„Glutenfreier Premiumdrink auf Molkebasis mit Waldbeere-Traube-Geschmack.“

Unser Eindruck:
Molkeprodukte sind eher etwas für Schatzi, der mag sowas lieber als ich. LIMUH ist mir aber zumindest vom Namen her nicht unbekannt, u.a. gab es ja auch schon einige Aktionen bei brandnooz dazu. Fruchtig – prickelnd – lecker, so stehts auf der Dose und fruchtig riecht er schonmal wirklich. Nach Molke schmeckt der Drink nur ganz leicht, daher habe ich auch probiert. Das Getränk ist mit Kohlensäure und wirkt wie eine leichte Brause, nicht zu sauer, aber auch nicht so süß wie andere Fruchtgetränke. Riecht gut, schmeckt gut – kann ich empfehlen, sogar als Molke-Hasserin.

 

Acti Fresh „Bitter Lemon“ und „Sunny Orange“

 Acti Fresh „Bitter Lemon“ & „Sunny Orange“
UVP 1,49 Euro / Packung
Launchdatum Mai 2012
„Sunny Orange“ und „Bitter Lemon“ vervollständigen das Sortiment der neuen Acti Fresh Drops. Die geschmacksintensiven Drops enthalten Fruchtsaftkonzentrat, sind mit Stevia gesüßt und damit zuckerfrei und zahnfreundlich. Erlebe ein neues intensives Geschmackserlebnis.“

Unser Eindruck:
Schon die Mai-Box enthielt zwei Sorten Acti Fresh und da waren Schatzi und ich geteilter Meinung, was das Geschmackserlebnis angeht. Bei diesen beiden Sorten sind wir uns diesmal jedoch einig, sie sind zwar ganz lecker, aber da fehlt einfach etwas. Die Sorte „Sunny Orange“ riecht und schmeckt wie die Orangenbonbons von Nimm 2.  Gefühlt flaut der Geschmack während des Lutschens allerdings immer weiter ab und wird etwas fad und langweilig.
„Bitter Lemon“ schmeckt ganz zart nach Zitrone, aber „bitter“ scheint verloren gegangen zu sein im Herstellungsprozess. Die Bonbons schmecken nach einem Hauch Zitrone, aber sind dabei weder süß, noch sauer und schon garnicht bitter. Das Fazit: Für den hohen Preis wünschen wir uns eindeutig mehr Intensität, was den Geschmack angeht, schliesslich wird genau damit auch geworben. Die Bonbons brauchen einfach mehr Power.

 

And last but not least – das Bonooz Produkt

Holsten Fassbrause

 Holsten Fassbrause alkoholfrei mit Zitrone
UVP 0,59 Euro
Launchdatum April 2012
„Alkoholfreies Erfrischungsgetränk mit spritziger Zitrone aus der Holsten Brauerei.“

Unser Eindruck:
Zu allererst sei angemerkt, dass nicht jede brandnooz Box dieses Produkt enthielt. Ich weiß nicht nach welchen Kriterien die Boxen befüllt wurden, denke aber mal, dass es Zufall war wer eine Holsten Fassbrause bekam und wer nicht. Bei der Glossybox gab es im Januar oder Februar auch mal so eine Aktion mit einem Armband. Wer eins von 100 rosafarbenen Bändchen hatte, bekam nachträglich glaube ich ein Bonus-Produkt zugeschickt. Ich freue mich natürlich sehr, dass ich Glück hatte und eine Box mit dem Bonooz Produkt erwischt habe. *Juppie*

Holsten kann man ganz gut trinken, die Brauerei dazu steht zudem auch nur ein paar Stadtteile entfernt. Die Fassbrause ist eine Art Radler, allerdings ist hierbei der Limonadenanteil höher, als der Bieranteil – nämlich 70% Limo und 30% alkoholfreies Bier. Dieses Mischgetränk ist schön zitronig-säuerlich und hat einen leichten bierigen Geschmack, der Anklang findet. Die Holsten Fassbrause gefällt uns beiden sehr gut; Man sollte sie allerdings kalt stellen, dann schmeckt sie sehr erfrischend. Ein schönes sommerliches Getränk, welches richtig gut zu einem gemütlichen Grillabend passt – lecker! Auch beim Preis kann man absolut nicht meckern. Die Fassbrause hat eindeutig einen positiven Eindruck hinterlassen und wird nachgekauft.

Unser Gesamteindruck der Juni brandnooz Box:

Tolle Box, wirklich! Die brandnooz Box steigert sich weiterhin und hat wieder viele interessante Produkte zum Probieren bereitgestellt. Bis auf die Mentos Kaugummis, kannten wir keines der Produkte, wenn dann maximal vom Namen her. Alle Produkte sind leicht und sommerlich, eine tolle Themenbox zum Sommeranfang also. Auf dem Kärtchen wird von kleinen Glücksmomenten gesprochen und ja, diese habe ich beim Auspacken erlebt. Über die Juni brandnooz Box haben wir uns wirklich sehr gefreut – macht weiter so liebes brandnooz Team! Der Gesamtwert der Box lag diesmal bei 16,87 Euro mit der Holsten Fassbrause. Für den Preis von 7,99 Euro kann ich da absolut nicht meckern. Ich habe für uns wieder neue und interessante Produkte kennengelernt, die ich so nie gekauft hätte und genau das macht den Reiz immer wieder aus. Die Überraschung ist daher auch diesen Monat geglückt!

Wie schauts bei euch aus, meine Lieben? Was haltet ihr von der Juni brandnooz Box? Top, Flop oder so „naja“? Zuviele Bonbons? Ich bin auf eure Kommis gespannt! *wiwi*

Ähnliche Beiträge:

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. zahnfeee1

    Schöner Bericht nur seltsam das nicht überall die Fassbrause drin ist das finde ich echt ein bissel bescheiden. Der Inhalt hat sich zu den ersten Boxen verbessert aber immer ist Reis und Bonbon drin da könnte man sich mal was einfallen lassen…sonst kann ich am Jahres Ende einen Bonbon verkauf öffnen :whistle:
    LG zahnfeee :wink:

    1. Denise

      Wegen der Fassbrause gebe ich dir teilweise recht. Bei solchen Aktionen kommt meist Unmut auf. Ich denke mal, dass sie vielleicht nicht genügend Produkte bekommen haben für alle brandnooz Boxen und daher so eine Art Gewinnspiel draus gemacht haben, indem nur wenige dieses Produkt bekommen haben.

  2. bibi

    Hast du diese feelglück dinger probiert? Nicht einmal annähernd wie ein smoothie :biggrin: ganz seltsamer geschmack oder :dizzy:

    Ich hatte auch die Fassbrause und fand sie super lecker!!

    1. Denise

      Hallo bibi,
      jaaaaaaa uaaaaaaah! Ich habe den gelben davon probiert! Der Geruch erinnerte mich direkt an die Futterbox im Pferdestall. *lach* Und so schmeckts auch…wie flüssiges Pferdefutter – total gruselig und absolut nicht mein Ding. :blink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.