«

»

Apr 17 2012

[Produkttest] Der etwas andere Snack – Lorenz Naturals mit Rosmarin

Der etwas andere Snack – Lorenz Naturals mit Rosmarin

Hallo ihr Lieben,

wie ich schon kurz im Post-Posting (komisches Doppelwort) erwähnt habe, darf mein Schatz die neuen Lorenz Naturals mit Rosmarin bei der erdbeerlounge (Empfehlerin.de) testen.
Wer eine Tüte Naturals in die Hand nimmt, dem fällt direkt der Unterschied zu anderen Chips auf, denn sie ist matt statt glänzend. Damit heben sich diese Chips schonmal von der Menge ab, doch nicht nur das macht die Lorenz Naturals besonders.

Diese Kartoffelchips bestehen nur aus natürlichen Zutaten. Die Kartoffeln stammen aus regionalem Anbau, werden samt Schale in hauchdünne Scheiben geschnitten und in Sonnenblumenöl gebacken und zum Schluß mit ausgewählten Gewürzen verfeinert.

Konservierungsstoffe, künstliche Aromen und Farbstoffe sucht man hier vergebens und außerdem sind die Naturals auch noch glutenfrei. :-)
An Geschmacksverstärkern in Form von Hefeextraktpulver kommen wir allerdings auch hier nicht vorbei.

 

Bisher gibt es die Naturals in 6 unterschiedlichen Sorten, nämlich mit milder Paprika, Meersalz & Pfeffer, Balsamico, mildem Chili, fein gesalzen oder eben mit Rosmarin.

Bei dem Gedanken an Rosmarin auf Chips war ich zuerst einmal sehr skeptisch, da dies doch ein sehr starkes und dominierendes Gewürz ist und ich mich anfangs nicht so recht damit anfreunden konnte.

Aber probieren geht bekanntlich über studieren, also Tütchen auf und Urteil bilden. ;-)

 

Die Chips wirken recht blass im Gegensatz zu anderen herkömmlichen Chips, sind hauchdünn und die Gewürze sind als kleine grüne Partikel auf den Kartoffelchips ersichtlich. Die Naturals sind herrlich knusprig und riechen sehr aromatisch nach Rosmarin.
Im ersten Moment muss ich zugeben, war ich bei dem Geschmack etwas überfordert und musste mich doch erst daran gewöhnen. Da diese Geschmacksrichtung doch sehr speziell ist, musste ich erstmal 1…2…3 Stück wegknabbern. ;-)
Nachdem die halbe Packung weggefuttert war, war ich mir dann doch relativ sicher, dass ich diese Chips-Variante durchaus ganz gern mag. *grins*
Schatzi hingegen kann sich überhaupt nicht mit dem Geschmack anfreunden. Unsere Freunde und Schatzi’s Mama hingegen haben uns die Chipstüten förmlich aus den Händen gerissen. Die Begeisterung an dieser Sorte ist schier ungebremst.

Die Rosmarin-Würzung ist nicht so stark wie erwartet, sondern wirklich dezent und sehr lecker. Zusätzlich sind die Chips auch leicht gesalzen, was sich somit zu einer interessanten Würzmischung im Mund entwickelt.

Der Preis liegt bei ca. 1,79 Euro, also preislich an andere Chipsorten angepasst und durchaus akzeptabel.
Diese Leidenschaft mit Rosmarin sollte allerdings, genau wie andere Chipssorten,  in Maßen genossen werden, denn kalorienhaltig sind sie allemal.
100g, das entspricht beinahe der Normalgröße einer Tüte Naturals, kommen nämlich auch direkt mit 516kcal daher.

Ich mag die Naturals mit Rosamrin wirklich gern und werde sicherlich mal eine weitere Sorte aus diesem Sortiment probieren. Was haltet ihr von diesen Kartoffelchips? Hui oder pfui? Ich bin auf eure Meinungen gespannt! :-)

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.