«

»

Jul 30 2013

[Produkttest] Ich bin emsa Frische-Forscher! (Teil 5)

Dosen, Dosen, alles dreht sich bei mir um Dosen. Nagut, nicht alles, aber die emsa Frischhalte- und Vorratsdosen mischen meine Küche ganz schön auf. ;)

Mit ihnen macht es nämlich richtig Spaß Sachen frischzuhalten, einzupacken und zu sortieren. In meinem heutigen Bericht möchte ich euch wieder eine kleine Anregung mit auf den Weg geben, was man mit einer bestimmten emsa CLIP & CLOSE Frischhaltedose anstellen kann.

emsa CLIP & CLOSE Frischhaltebecher

emsa CLIP & CLOSE Frischhaltebecher

Der Deckel des emsa CLIP & CLOSE Frischhaltebechers

Der Deckel des emsa CLIP & CLOSE Frischhaltebechers

Vorstellen möchte ich euch eine der runden Dosen, besser gesagt eine becherförmige. Der emsa CLIP & CLOSE Frischhaltebecher hat ein Fassungsvermögen von 0,35 Liter und kostet rund 4 Euro, je nach Anbieter. Er ist absolut auslaufsicher, genau wie alle Frischhaltedosen aus der Produktfamilie und eignet sich aufgrund seiner Form beispielsweise für Getränke, Saucen oder andere flüssige Speisen.

Das war mir aber etwas zu langweilig und ich habe meist eh schon eine kleine Flasche für unterwegs dabei. Man kann aber auch noch andere Sachen mit dem Becher anstellen und was mir dazu einfiel, das möchte ich euch hier gern einmal zeigen. :-)

Na, was stelle ich da wohl gerade an? ;-)

Na, was stelle ich da wohl gerade an?;-)

Schicht für Schicht...wird es ein...

Schicht für Schicht…wird es ein…

Schichtjoghurt! :-D

Schichtjoghurt!:-D

Ganz genau, ich habe einen Schichtjoghurt kreiert und zwar mit ganz einfachen Mitteln wie Naturjoghurt, Erdbeerjoghurt und Früchtemüsli. Wer mag kann auch noch Früchte hinzufügen, die für mehr Frische sorgen.

Alternativ eignet sich die Becherform übrigens auch für Schichtkuchen oder zum Beispiel für Varianten mit Quark, Gries oder Milchreis mit Soße (z.B. Vanille- oder Schoko) und/oder verschiedenen Früchten, Apfelmus oder ähnlichem. :-) Da kann man ganz nach Belieben variieren.

Wer seinen Schichtjoghurt gern mitnehmen möchte, der bindet eine Kühlmanschette drum oder verstaut ihn in einer kleinen Kühltasche samt Kühlakku. Schon hat man auch unterwegs einen netten Snack für nebenbei und muss nicht (so wie ich oftmals) an den teuren U-Bahn Shops einen Joghurt to go kaufen!

Das wars mal wieder von mir und emsa. Die Mission Frische neigt sich dem Ende zu, aber ich habe noch den einen oder anderen Bericht für euch auf Lager. Also bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt: Ich bin emsa Frische-Forscher! *wiwi*

Meine bisherigen emsa Berichte findet ihr übrigens HIER. :)
Nisi-Signatur2

Ähnliche Beiträge:

6 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. shadownlight

    solche dosen finde ich immer wieder super!
    liebe gruesse!

    1. Denise

      Stimmt! Ich habe sie auch sehr liebgewonnen. :D

      LG

  2. Anika

    Mjam, das sieht ja richtig lecker aus! Bringst du mir einen vorbei?

    1. Denise

      Klaro. ;) Ich schwing mich gleich aufs Fahrrad! *ggg*

      LG

  3. Ruby

    Hey,

    das ist ja wirklich klasse. So hätte ich das Ding glaube ich nicht eingesetzt, aber ist total cool.
    Die Produkte scheinen echt sehr vielfältig einsetzbar zu sein. :)
    Lass dir den Schichtjoghurt schmecken.

    Lieben Gruß,
    Ruby

    1. Denise

      Danke Ruby, er war wirklich lecker!

      Ich habe ihn auch schon für Eistee benutzt. Paar Eiswürfel rein für die Selbstkühlung und ab die Post. Richtig lecker bei der Wärme! :D

      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.