«

»

Apr 17 2012

[Produkttest] Lenor Vollwaschmittel „Sommerregen und Weisse Lilie“

Lenor Vollwaschmittel „Sommerregen und Weisse Lilie“

Lenor Vollwaschmittel? Ja, richtig gelesen. :-) Lenor hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht und zwar ein Vollwaschmittel. Über die Blogger-Aktion von mokono wurden insgesamt 60 Tester für das neue Lenor „Sommerregen und Weisse Lilie“ gesucht und ich bin auch dabei!

Das sagt Lenor über das neue Waschmittel:

Entdecken Sie das neue Lenor Vollwaschmittel!
Jetzt sorgt Lenor für ein ganz neues Wascherlebnis! Lenor Vollwaschmittel macht Sauberkeit sinnlich. Die Wäsche bleibt drei Wochen frisch im Schrank, ist strahlend sauber, riecht bei jeder Berührung wunderbar und fühlt sich einfach gut an.

  

Sommerregen und Weisse Lilie
Erfrischend und Blumig 
Einen blumig-sinnlichen Moment für die Wäsche verschafft die Duftvariante „Sommerregen und Weiße Lilie“, mit dem erfrischend blumigen Duft von Lilien. Die innovative Rezeptur sorgt nicht nur für ein fantastisch-reines Dufterlebnis, sondernlassen auch Ihre Wäsche strahlend sauber und wunderbar weich werden.

Schon beim Öffnen des Pakets kam mir der wohlig-blumige Duft des Waschmittels entgegen. Er ist intensiv, aber dennoch angenehm. Das Säckchen enthält 1,44kg Waschpulver, ist für 18 Waschladungen gedacht und wäscht strahlend sauber bei Temperaturen von 20°C – 95°C. Auf den Seiten sind sowohl die Dosierungshilfen als auch die Wasch- und Warnhinweise aufgedruckt.

Hierbei sei besonders anzumerken, dass das Lenor Vollwaschmittel NICHT den Weichspüler ersetzt! Um eine wunderbar weiche Wohlfühl-Wäsche zu erhalten, muss weiterhin ein Weichspüler benutzt werden. Allerdings hat das neue Lenor schon einen integrierten Kalkschutz. Das Waschpulver enthält nämlich schon einen Wasserenthärter, welcher besonders geeignet ist für Kunden, die sehr hartes Wasser haben.

Wer sich besonders für die Inhaltsstoffe interessiert wird selbstverständlich auch fündig:

5-15% Anionische Tenside, Bleichmittel auf Sauerstoffbasis, <5% Nichtionische Tenside, Phosphonate, Polycarboxylate, Zeolithe, Enzyme, Optische Aufheller, Duftstoffe, Butyphenyl Methylpropional, Hexyl Cinnamal, Linalool.

Wenn man das Säckchen öffnet, findet man typisch weißes Waschmittel vor, allerdings hat Lenor „Sommerregen und Weisse Lilie“ zusätzlich blaue und pinkfarbene Partikel.

Ich muss dazu gestehen, dass ich über die Aufgabe der Partikel nicht informiert bin, aber sie werden schon eine sinnvolle Aufgabe besitzen!

Da Lenor „Sommerregen und Weisse Lilie“ ein hochkonzentriertes Pulver ist, kann man recht sparsam damit umgehen und so bin ich auch bei meiner Wäsche vorgegangen. Bei meinem kleinen Wäscheberg handelte es sich um Buntwäsche mit einem „normalen“ Verschmutzungsgrad. Zusätzlich befand sich meine Jeans dabei, die Kettenschmieröl vom Fahrrad am rechten Hosenbein hatte. (Mein Schutzblech hat sich vor kurzem mit einem lauten Knall und viel Gesplitter verabschiedet…)
Unsere Wasserhärte liegt im mittleren Bereich, also habe ich ganz nach der Dosierungshilfe 130ml Pulver genommen und ins Einspülfach geschüttet. Dazu eine Kappe Weichspüler und bei 40°C hieß es dann erstmal warten.
Nachdem die Wäsche dann letztendlich fertig war und ich die Maschine öffnete, kam mir der leichte blumige Geruch des Waschmittels entgegen. Nicht zu aufdringlich, aber auch nicht zu schwach, dass man ihn erahnen oder erraten müsste. Wir haben keinen Trockner, daher konnte ich leider die Trocknerwirkung nicht testen, aber ich kann euch sagen, dass die Wohnung ganz toll riecht wenn ihr die Wäsche drinnen aufhängt. Nicht direkt zu anfang, aber so nach 30-45 Minuten verströmt die frische Wäsche einen herrlichen Duft! Auch wenn ich nun den Kleiderschrank öffne, kommt mir immernoch ein frischer, herrlich blumiger Geruch entgegen. Einfach schön! :-)
Auch von der Waschwirkung her hat Lenor „Sommerregen und Weisse Lilie“ absolut überzeugt. Die Wäsche ist schön sauber geworden trotz niedriger Temperatur und auch die Kettenschmiere wurde rückstandslos von meiner Jeans entfernt!

Mein Fazit:
Wer Lenor als Weichspüler kennt und mag, sollte das neue Waschpulver auch unbedingt probieren und auch wer die Lenor Produkte noch nicht kennt, sollte die Augen aufhalten. Das neue Lenor ist nämlich ab Juli im Handel erhältlich! Es gibt auch zwei weitere Duftvarianten über die ihr euch auf der offiziellen Lenor Homepage informieren könnt.

Zum Schluss gilt mein Dank nochmals mokono dafür, dass ich über die tolle Blog-Aktion dieses tolle Produkt testen durfte!

Ähnliche Beiträge:

2 Kommentare

  1. Petra Schestokat

    Hallo,

    ich möchte mich bitte gerne als Produkttester bewerben, würde mich freuen. Gruß Petra Schestokt

  2. Lajana

    Ich durfte die neuen Lenor Waschmittel auch testen und finde sie gut. Nur mit machen Flecken hat das Waschmittel so seine Probleme, da sind andere wirkungsvoller.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.