«

»

Mai 28 2012

[Produkttest] Mitgetestet – Perwoll Strahlendes Weiß

Hallo meine Lieben,

vor einiger Zeit gab es eine Testaktion bei trnd, bei der man das neue Perwoll für weiße Wäsche testen konnte. Wie so oft in letzter Zeit habe ich dafür kein Teilnahmeticket erhalten und durfte daher auch leider nicht teilnehmen. Zum Glück hat die liebe Carmen allerdings Mittester gesucht und so kam ich in den Genuss ebenfalls Perwoll Strahlendes Weiß mit dem neuen Re-new Effekt zu testen.

Erhalten habe ich ein Sachet, welches für eine Wäsche ausreicht.
Perwoll Strahlendes Weiß ist seit April im Handel erhältlich, kostet in der 1,5 Liter Flasche zwischen 4,49 Euro – 5,89 Euro je nach Händler und verleiht der Wäsche einen frischen Sommerduft. Zudem soll das Produkt aufgeraute Fasern für eine optimale Farbreflexion glätten und somit das frische Weiß der Wäsche erneuern.

Carmen (nordfriesen-tagebuch.de) hat das Produkt ja schon getestet und ich habe nun auch meine Erfahrungen damit sammeln können.

Perwoll Strahlendes Weiß

Perwoll Strahlendes Weiß

Das Sachet reichte für eine Waschladung aus. Da ich momentan garnicht soviel weiße Wäsche parat hatte, habe ich leider keine schöne Wäscheleine voll wie die liebe Carmen auf ihren schönen Bildern, aber ein paar Teile durften dennoch in die Maschine wandern. Gewaschen habe ich insgesamt 8 Kleidungsstücke bei 40°C, welche überwiegend aus Baumwolle bestanden. Die Verschmutzung war relativ gering, nur die weiße Jogginghose hat etwas gelitten durch die Umräum-Strapazen auf unserem Dachboden. Auch war sie durch die Tageszeitung etwas „angegraut“, da ich die komische Angewohnheit habe immer beim Zeitung lesen an meinem Knie rumzuzupfen (bzw. am Hosenbein).

 

Vorher Bilder:

Fleck

1. Fleck vorher

Anderer Fleck

2. Fleck vorher

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe da mal zwei Beispielflecken „produziert“ und bin auch entsprechend davon ausgegangen, dass Perwoll damit keine Probleme haben sollte.
Doch 1. kommt es anders und 2. als man denkt….

Nachher Bilder:

1. Fleck Nachher

1. Fleck Nachher

2. Fleck Nachher

2. Fleck Nachher

 

 

 

 

 

 

 

Überzeugend sieht das nun nicht wirklich aus, oder? Beide Flecken sind immernoch vorhanden und es handelt sich dabei lediglich um Druckerschwärze und irgendetwas abgefärbtem. Im Prinzip einfache Flecken, womit ein Waschmittel eigentlich umgehen können müsste. Sehr enttäuschend. Ich hatte auch ein recht vergrautes T-Shirt mit in der Wäsche, welches im Nachhinein immernoch genauso aussah wie vorher. Zwar habe ich mir da auch keine großen Hoffnungen gemacht, aber das das wäre wirklich ein Highlight gewesen. Aber Perwoll Strahlendes Weiß vollbringt eben keine Wunder und zudem wäscht es leider auch nicht ordentlich, schade.

Weiß bleibt Weiß

Weiß bleibt Weiß – Grau bleibt Grau

 

Mein Fazit zum Perwoll Strahlendes Weiß mit Re-new Effekt:
Dieses Waschmittel konnte mich leider nicht überzeugen. Dafür, dass es tief bis in die Faser reinigen soll, sind recht einfache Flecke nicht wirklich entfernt worden, sondern nur etwas aufgehellt worden. Die Reinigungsleistung kann ich daher nicht positiv beurteilen. Den Re-new White Effekt kann ich nicht feststellen bzw. beurteilen, da dieser Effekt angeblich auch erst nach einigen Wäschen eintreten soll. Aber, was grau ist, bleibt auch grau und ein frischeres Weiß bei den nicht-vergrauten Kleidungsstücken konnte ich nicht feststellen. Einzig positiv ist der Duft des Waschmittels. Perwoll Strahlendes Weiß duftet wirklich schön frisch und ist ein toller Sommerduft, doch nur dafür würde ich dieses Flüssigwaschmittel nicht kaufen.

Daher schliesse ich mich der Meinung von Carmen an und kann keine Kaufempfehlung aussprechen. Die Reinigungsleistung ist eindeutig zu schwach und nur für einen schönen Duft brauche ich kein Waschmittel kaufen.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr das neue Perwoll testen dürfen? Und falls ja, seid ihr damit zufrieden? Ich bin gespannt, was ihr dazu zu sagen habt und freue mich auf eure Kommis! *wiwi*

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.