«

»

Jun 30 2012

[Rezept] „Willkommen zum Barbeque“ von HelloFresh

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es das zweite von den drei Gerichten, die wir mit den Lebensmitteln und den Rezepten von HelloFresh gezaubert haben.

Dieses Mal gibt es „Willkommen zum  Barbeque“, dabei handelt es sich um gegrilltes Schweinesteak an Broccoli mit Orangencreme.

Die Zutaten für das gegrillte Schweinesteak an Broccoli mit Orangencreme

Folgende Zutaten benötigt ihr für 4 Personen:

  • 600g Schweinesteak
  • 2 Broccoli
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 300g Naturjoghurt
  • 130 ml Sahne
  • 1 Orange
  • 1 Zitrone
  • 40g gehackte Mandeln

Die Zubereitung:

1. Die Steaks waschen und trockentupfen.

2. Salzwasser zum Kochen bringen. Broccoli waschen und in Röschen teilen, den Strunk schälen und würfeln. Alles im Salzwasser ca. 7-10 Min. garen und abgiessen. Die Frühlingszwiebeln waschen, in feine Ringe schneiden und zum Broccoli geben.

3. Die Orange und die Zitrone waschen und jeweils die Hälfte der Schale abreiben (Ich war sehr großzügig und habe mehr gemacht, dann wirds fruchtiger, die Hälfte reicht aber für 4 Personen.) Den Saft beider Früchte auspressen. Zwei Esslöffel Orangensaft und zwei Teelöffel Zitronensaft mit dem Joghurt verrühren und den Abrieb hinzufügen.

4. Die Sahne steif schlagen und unter die Joghurtcreme mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Die Steaks mit Öl bepinseln und im Ofen pro Seite ca. 4-5 Min. grillen, mit Salz und Pfeffer würzen. Alternativ können die Steaks auch in der Pfanne gebraten werden. (Ich habe sie gebraten, da mein Ofen in den paar Minuten garnicht die Power entwickelt.)
Broccoli auf Tellern anrichten, die Creme darüber geben und mit Mandeln bestreuen. Die Steaks dazu servieren. (Ich hatte keine Mandeln mehr, daher gabs geriebene Haselnüsse *g*)

Extra-Tipp: Die Steaks auf einem Holzkohlegrill grillen!

Sofern alles gut verlief sollte das Ergebnis dann ungefähr so aussehen:

Schweinesteak an Broccoli mit Orangencreme

 

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit! :smile:

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.