«

»

Okt 31 2014

Schöne Strickmode für Herbst und Winter

Draußen wird es immer kälter

Der November steht kurz bevor und die Anzeige des Thermometers sinkt allmählich in den einstelligen Bereich. Es wird kalt, der Winter naht mit großen Schritten. Spätestens jetzt sollten wir uns, wenn nicht schon längst geschehen, von dem Gedanken verabschieden, dass es nochmal wärmer wird, denn stetes Regenwetter, Wind und immer dunkler werdende Tage sprechen eine eindeutige Sprache. Es ist also angemessen einen Blick in den Kleiderschrank zu werfen, die Sommermode vorerst zu verbannen und die Übergangsmode, wenn nicht sogar gleich die Wintermode, hervorzuholen.

Strick ist schick

Ich persönlich liebe Strick, ganz besonders Strickjacken! Früher war man zum Teil ja noch der Meinung, dass Strickjacken für Frauen mehr der älteren Generation zugedacht wären. Doch über die Jahre hat sich Strick immer mehr bewährt und liegt im Grunde genommen jedes Jahr erneut im Trend. Gerade in Sachen Übergangsmode trage ich im Herbst sehr gerne Strickpullis und meinen geliebten Strickmantel, der mich mittlerweile seit einer kleinen Ewigkeit begleitet. Diesen trage ich vorwiegend draußen, aber wenn es im trauten Heim mal wieder arg kühl wird, dann kuschel ich mich auch gern zuhause damit ein. Allerdings bin ich seit längerem auf der Suche nach einer leichteren Strickjacke für drinnen oder einem schicken Cardigan mit Downfall-Schnitt, wie ich ihn auf Tatem.de entdeckt habe. Leider liegt jener momentan etwas über meinem Budget und ist nicht in meiner Größe vorrätig, aber bald ist ja Weihnachten und so ein Wunschzettel ist schnell geschrieben.

Grobstrick Mantel für den Herbst

Grobstrick Mantel für den Herbst

Strickmode kombinieren

Strick für Frauen lässt sich absolut vielfältig kombinieren. Der Laufsteg-Trend für den Herbst und Winter 2014 wird von Rollkragenpullis, weiten Capes, Steppjacken und passenden Accessoires, wie beispielsweise Halstüchern, geprägt, Strick spielt natürlich auch auf den Laufstegen dieser Welt wieder eine Rolle. Sowohl die Übergangsmode als auch die Wintermode für Frauen wird kuschelig warm und trendy zugleich. Warum also nicht mal Strickjacken mit einem Bleistiftrock kombinieren oder über dem Rollkragenpulli ein weites Cape aus Strick tragen? Auch Mode mit Pailletten lässt sich mit Strick kombinieren und lässt das Outfit zauberhaft schimmern. Für einen Hauch Eleganz sorgen filigrane Schmuckstücke wie Ketten und Armbänder, ein hübsches Tuch dazu verleiht jedem Look noch das gewisse Extra. Ich habe zwar bereits diverse Tücher, aber bei facebook stieß ich letztens auf ein DIY, bei dem einem das XXL Loop-Schal fingerstricken beigebracht wurde. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren und kaufe mir dafür nächste Woche direkt mal ein paar Wollknäule. Ich muss bloß mal schauen, wo ich richtig dicke Wolle für Nadelstärke 10-12 herbekomme. Habt ihr vielleicht einen Tipp, außer im Fachgeschäft oder online? Da ich da noch keine Erfahrungen gemacht habe, würde ich das Material gerne erst fühlen, bevor ich es kaufe. Über jeden Rat bin ich also dankbar! :)

Ähnliche Beiträge:

2 Kommentare

  1. shadownlight

    ich mag stricksachen sehr!
    happy halloween!

  2. Vesna

    Stricksachen sind toll, kuschelig warm und lassen sich super kombinieren :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.