«

»

Jun 27 2012

[Shopvorstellung] Sackmode adé – schick gekleidet dank navabi.de

Hallo meine Lieben,

der Moment ist gekommen…ich oute mich! Leider, leider gehöre ich nicht zu den Mädels, die fröhlich in Kleidergröße 36 oder 38 herumlaufen und alles anziehen können, was sie möchten. Bei der lieben Bibilotta habe ich das Wort „Wuchtbrumme“ aufgeschnappt und stibitze es mal ganz frech. Genau dieser Begriff trifft auch auf mich zu, denn ich bin deutlich mehr als nur Haut und Knochen und Größe 36 könnte bei mir maximal als Kopfbedeckung herhalten.

Gerade dadurch ist es unheimlich schwer schicke Kleidung zu finden. In den meisten Geschäften hören die „großen“ Größen bei 42 auf. Manche sind so gnädig und bieten noch 44 an, aber selbst diese größeren Kleidergrößen fallen wiederum winzig aus oder sehen unmöglich aus. Müßig geht man dann in die „Dicken-Abteilung“, wo ein Kartoffelsack neben dem anderen hängt. Mal ganz ehrlich, was denken sich die Designer dabei gewaltige farb- und formlose Bundeswehrzelte als Kleidungsstücke zu verkaufen? Entweder sieht man aus wie ein Müllsack, wie eine riesige Tischdecke oder wie Omas alte Blumenvorhänge. Kein vernünftiger Schnitt und alles ist endlos lang! Nur weil Frau Größe 46+ trägt, muss das nicht heißen, dass sie auch 2,50 m groß ist und Blusen und Shirts bis zu den Waden tragen will bzw. kann – scheusslich!!!

Völlig entnervt habe ich schon so manches Geschäft und manche Klamottenabteilung ohne etwas gekauft zu haben verlassen. Nur weil man nicht die regulären Größen tragen kann und vielleicht eine kleine Puddingbrumsel ist, heißt das nicht, dass wir modisch anspruchslos sind!

© navabi.de

 

Zum Glück habe ich nun navabi.de entdeckt. navabi ist ein Online-Shop für Damenmode für die Größen 40-56, also genau richtig für die kräftigeren Frauen unter uns. (Wobei ich 40-42 persönlich noch garnicht mal dazurechnen würde.) In diesem tollen Shop findet man unglaublich schöne Kleidungsstücke, für die man sich wirklich nicht schämen muss. Namhafte Designer wie z.B. Roberto Cavalli, Kenzo, Bohemia und viele weitere sind hier mit fabelhaften Stücken vertreten. Ob elegant oder leger, hier findet Frau so ziemlich alles.

Dank der übersichtlichen Menüführung des Shops, findet man auch schnell wonach man gerade sucht. Ihr könnt nach Belieben sortieren nach Neuheiten, Bekleidungsstücken (Blusen, Röcke, Kleider, Hosen, Tuniken etc.), Designer, Komplettoutfits suchen und auch einen Sale-Bereich gibt es. Dort findet ihr aktuell übrigens ganz süße Patchwork-Kleider und ein Stufenkleid von Lauren Vidal in braun-petrol, in das ich mich verliebt habe. Ganz süßes Kleidchen!

Ich konnte natürlich nicht anders und habe mir auch etwas bestellt. *Typisch Frau eben* Und zwar habe ich mich für eine Tunika entschieden, da ich aktuell ein luftiges und leichtes Oberteil gesucht habe, welches die Hauptproblem-Zonen kaschieren sollte. Da ich ein gewaltiges Hohlkreuz habe, stelle ich J-Lo hinterntechnisch völlig in den Schatten.

Entschieden habe ich mich für eine sommerliche Tunika in creme/braun von SAPERI. Durch die Musterung und die Länge kann man so sowohl Bauch, als auch Hintern und Oberschenkel schön „verstecken“. Mit einigen verspielten Accessoires, wie einer großen Sonnenbrille und farbig passenden Armbändern hat man so den perfekten Sommerlook. Jeans und Wedges runden das Ganze schlussendlich noch ab. Aber zuerst musste sie ja auch bei mir ankommen…

Der Bestellvorgang ist bei navabi ist ganz simpel. Ihr wählt das gewünschte Kleidungsstück einfach in der richtigen Größe aus und platziert sie per Klick im Warenkorb. Dort könnt ihr, sofern vorhanden, natürlich auch einen Gutschein einlösen und werdet danach Schritt für Schritt durch das Bestellprozedere geleitet. Innerhalb Deutschlands wird übrigens versandkostenfrei mit DHL geliefert und bereits nach rund 2 Tagen trifft eure Lieferung bei euch ein.
Gefällt euch ein Stück nicht oder passt es nicht, so habt ihr auch ein 14tägiges Rückgaberecht und könnt es kostenfrei per Retoureschein zurückschicken.

Auch die Zahlungsmöglichkeiten sind vielfältig. Ihr könnt per Vorkasse, Kreditkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung, Paypal und sogar auf Rechnung bezahlen.

Aber nun zurück zu meiner Bestellung. Mein Wunsch-Kleidungsstück war auch innerhalb kürzester Zeit bei mir und *tada* hier ist sie, die Sommer-Tunika von SAPERI in creme/braun:

Sommerliche Tunika von SAPERI

Sommerliche Tunika von SAPERI

Die Batikoptik, Art und Farbgebung erinnern mich an die wilden 70er, das gefiel mir schon beim ersten Blick. Die Tunika ist aus Viscose und sehr leicht und luftig, ideal für die warmen Sommermonate. Im Brustbereich ist eine Raffung und an den Seiten sind lange Bänder um die Figur zu betonen, sofern man möchte. Größentechnisch habe ich 48 gewählt, da 46 doch manchesmal spannt und die Entscheidung war auch gut so. So habe ich dank der Fledermausärmel genügend Freiraum an den Oberarmen und die Tunika fällt weit und luftig genug aus um Bauch und Po zu kaschieren. Mit diesem schönen Stück kann man überall hingehen, ob zum Strand oder zum Abendessen, richtig kombiniert ist sie immer schick anzusehen. I like. :heart:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich mag die Tunika sehr gern und beim Schreiben dieses Beitrags habe ich sogar das selbe Modell nochmal in lila/bunt gefunden – auch schick.*ui*

Und wenn ihr nun auch neugierig geworden seid, dann kann ich es euch wirklich ans Herz legen mal einen Blick in den Shop von navabi zu werfen.
Kennt ihr auch das Problem schöne Mode zu finden? Ich such mich ja grundsätzlich immer doof und dusselig. Wäre die Mode bei navabi auch etwas für euch? Ich freue mich auf eure Kommis! *wiwi*

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.