«

»

Mai 08 2013

[Teebox] Die CUPPABOX April 2013

Hach, ich bin schon wieder so spät dran…meine CUPPABOX April 2013 liegt schon einige Tage hier, aber ich kam irgendwie nicht zum probieren und fotografieren. Momentan passiert auch alles gleichzeitig und ich komme kaum hinterher. ;)

Aber ich möchte hier nicht rumjaulen, sondern euch meine Abo-Teebox vom April vorstellen. Wie immer kommt die Box am Ende des Monats und kostet 9,99 Euro pro Box. Hier könnt ihr meine bisherigen CUPPABOXEN nochmal anschauen. Sofern ihr sie auch mal testen wollt, könnt ihr einfach den CUPPABOX Gutschein QZRDYSU73Z bei eurer ersten Bestellung eingeben, dann spart ihr ganze 15% auf eure erste Teebox.

Jeden Monat wird ein anderer Teehersteller vorgestellt, im April war das ALTHAUS, bekannt als die Marke der Luxus-Hotels. ALTHAUS verfügt über 120 verschiedene Sorten Tee, die hauptsächlich in der gehobenen Gastronomie und in der Hotellerie verwendet werden. Ausgewählt und kreiert werden die Teesorten von Ralf Janecki, einem der bekanntesten Tea-Tastern in Deutschland.

Ich selbst kenne die Marke überhaupt nicht, daher betrat ich hier komplettes Tee-Neuland. :) Kommen wir deshalb auch direkt zum Inhalt meiner CUPPABOX April 2013:

CUPPABOX April 2013

CUPPABOX April 2013

CUPPABOX April 2013

Meine CUPPABOX April 2013

Enthalten waren 3 verschiedene Sorten Tee von ALTHAUS, sowie ein Baumwoll-Teefilter von Agatha’s Bester als Extra-Beigabe. Gemäß meiner Profileinstellung erhielt ich eine Tee-Auswahl aus den Bereichen Kräutertee, Früchtetee und Schwarzer Tee. Zusätzlich war in meiner Box noch eine Nachbestellung von Ronnefeldt Waldmeister-Himbeere und Ronnefeldt Kokosnüsschen aus der April Box. Ich hatte so viel Positives über diese beiden Tees gelesen, dass ich sie mir als 50 Gramm Test-Packungen bestellen musste. Mittlerweile kann man ja jede bisher in der CUPPABOX erschienene Teesorte unabhängig davon ob man sie in seiner Box hatte oder nicht nachbestellen. Diesen Monat bin ich also wirklich mehr als gut mit Tee ausgerüstet! :D

Zurück zu den ALTHAUS Teesorten. Enthalten waren folgende 3 Tees à 30g:

ALTHAUS Earl Grey Supreme Cuppabox

ALTHAUS Earl Grey Supreme

Schwarzer Tee – ALTHAUS Earl Grey Supreme
„Eine Mischung aus vollmundigen Tees aus Assam, Ceylon und China, verfeinert mit spritziger Bergamotte, macht diesen Premium-Earl-Grey besonders.“
Dosierung: 2 TL für 0,4 Liter Wasser
Wassertemperatur: 100°C
Ziehzeit: 3-5 Minuten

Zutatenliste:
Schwarzer Tee, Aroma

Der erste Tee der April-Box ist ein Schwarztee, ein Earl Grey. Nicht unbedingt mein Favorit, zumal ich davon auch noch (zu)viel rumliegen habe. Im Dezember war bereits ein Earl Grey mit Bergamotte in meiner Box, den ich bislang nicht aufgebraucht habe. Als ich für April wieder Schwarzen Tee mit in meine Profilauswahl aufnahm, hoffte ich entweder auf einen klassischen nicht-aromatisierten Schwarztee oder aber auf eine Komposition mit irgendetwas, nur keinem Zitrusaroma. Aber es ist halt eine Überraschungsbox und überraschenderweise gabs wieder aromatisierten Earl Grey, das war nun wirklich Pech. Probiert habe ich ihn bislang nicht, er duftet aber intensiv nach Tee und Zitrus (Bergamotte). Einen Geschmackseindruck konnte ich daher noch nicht gewinnen.

 

ALTHAUS Lemon Mint Cuppabox

ALTHAUS Lemon Mint

Kräutertee – ALTHAUS Lemon Mint
„Zitronengras und Pfefferminze rufen die besondere Geschmacksnote dieser frischen und hellgrünen Kräutermischung hervor.“
Dosierung: 3 TL für 0,4 Liter Wasser
Wassertemperatur: 100°C
Ziehzeit: 4-5 Minuten

Zutatenliste:
Zitronengras, Apfelstücke, Pfefferminze, Orangenschalen, Zitronenmyrte, Melisse, Sonnenblumenblüten, Kornblumenblüten

Der zweite Tee in meiner Box ist ein Kräutertee, den ich auch während des Schreibens gerade trinke. Er duftet sehr aromatisch nach Pfefferminze und säuerlichem Zitronengras, wodurch er eine sehr sommerliche und frische Note erhält. Die Ziehzeit habe ich um ein Drittel erhöht, ich mag meinen Tee grundsätzlich etwas intensiver. Bei diesem Kräutertee schmecke ich nur die beiden besagten Komponenten, dafür sind sie aber sehr deutlich ausgeprägt und harmonieren gut miteinander. Der Zitrusanteil macht diesen Tee allerdings ziemlich sauer, so dass man ganz klar nachsüßen muss (je nach Geschmack!). Obwohl ich kein unbedingter Fan von Lemongras & Co. bin, finde ich Lemon Mint sehr lecker und erfrischend. Er ist kalt sowie warm sehr empfehlenwert!

 

ALTHAUS Coco White

ALTHAUS Coco White

Früchtetee – ALTHAUS Coco White
„Dieser außergewöhnliche Früchtetee verbindet Cocktail-Zutaten wie Kokosnuss, Ananas und Mango mit Gewürzen wie Pfeffer, Ingwer und Zimt.“
Dosierung: 3 TL für 0,4 Liter Wasser
Wassertemperatur: 100°C
Ziehzeit: 4-6 Minuten

Zutatenliste:
Mango Stücke, Apfel Stücke, Ananas Stücke, Kokos Stücke, Zimt, Süßholz, Sternanis, Ingwer, Pfeffer, Aroma, Nelken

Und der letzte Tee meiner April CUPPABOX ist ein weißer Früchtetee namens Coco White. Irgendwie klingt der fast wie der Name eines P*ornodarstellers, wenn man vom White absieht…ähm, fragt nicht woher ich das weiß. :mrgreen:
Themawechsel! Diese Früchtetee-Mischung ist ziemlich speziell, hier trifft Pfeffer auf Ingwer, Mango und Nelken…vom Duft her erinnert dieser Tee an weiße Strände, Karibik und gleichzeitig an einen kalten Winter bei einem heißen Punsch. Die aufeinandertreffenden Komponenten Zimt, Sternanis und Nelken sind für mich eher eine winterliche Kreation; auch vom Geschmack her ist der Tee aktuell nix für mich. Man schmeckt deutlich den Pfeffer, den Ingwer, Anis, Nelken und Mango heraus, das Ganze explodiert förmlich im Mund, so viele Geschmachsrichtungen treffen hier aufeinander. Er schmeckt gut, auch wenn mir das Nelkenaroma eher nicht so zusagt (die pule ich mir vorher raus nächstes Mal). Im Abgang kommt die Kokosnote dann zum Tragen, was ich sehr interessant finde. Alles in allem ist dies der wohl spannendste und geschmacklich abwechslungsreichste Tee der Aprilbox.

 

Agatha's Bester Baumwoll-Teefilter

Agatha’s Bester Baumwoll-Teefilter

Als Goodie lag der CUPPABOX dieses Mal ein Baumwoll-Teefilter von Agatha’s Bester bei. Ein nützliches Extra, da man den Filter direkt in die Kanne hängen kann. Es handelt sich nämlich um einen länglichen Baumwollfilter mit einer Länge von rund 13cm . Eingefüllter, loser Tee kann sich darin voll entfalten und man erhält das volle Aroma. Wird noch ausprobiert. ;)

 

Mein Gesamteindruck der CUPPABOX April 2013:

 

Tee ist natürlich immer Geschmackssache und man kann gerade bei einer Überraschungsbox nicht immer den Geschmack des Bestellers treffen. Ich bin mit meiner April Box zufrieden, sie war aber nicht so gut wie meine bisherigen Boxen, da bin ich ehrlich. Schwarzen Tee habe ich wieder aus meinem Profil genommen, weil ich da nicht hinterherkomme, der Kräutertee gefiel mir in dieser Ausgabe am besten und der Früchtetee Coco White war spannend und interessant vom Geschmack her Ich würde ihn aber nicht nachbestellen, da er mir zu winterlich ist. Das Goodie fand ich gut und sehr passend gewählt; die Box als Ganzes war solide, auch wenn ich einen Teil des Inhalts verschenken werde. :)

Wie war denn eure CUPPABOX, sofern ihr sie auch bekommt? Hattet ihr die selben Sorten oder etwas anderes? Vor allem: Hat jemand den „ALTHAUS Palm Beach“ Tee in seiner Box gehabt? Schmeckt der und lohnt es sich ihn in meiner Juni Ausgabe mitzubestellen? *ggg* Ich bin auf eure Meinungen und Erfahrungen gespannt und freue mich auf eure Kommentare! *wiwi*

Nisi-Signatur

Ähnliche Beiträge:

10 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Testgitte70

    Haichen,
    ja ich hatte den Palm Beach riechen tut er göttlich ich fand ihn aber sehr stark und ziemlich sauer. Johannisbeere dominiert. Dein Lemon-Mint hört sich spannend an…..

    LG Brigitte

    1. Denise

      Sauer macht lustig, das ist ok für mich. Dafür gibts ja Zucker zur Not. *ggg*
      Aber schade, dass Johannisbeere dominiert, ich hatte auf eine kräftige Kirsche gehofft…Na, dann muss ich es mir nochmal überlegen.

      Danke Brigitte! :mrgreen:

  2. Rebecca-Desireé

    Von dieser Box habe ich soviel gehört und soweit ich weiß, gibt es die Box nicht für Österreich. Aber ich habe selber so viele Tees und trinke sie nicht. Obwohl ich sie eigentlich total gerne trinke. Anscheinend trinkt man lieber die ungesunden Sachen lieber…

    1. Denise

      Das mit den ungesunden Dingen kenne ich. ;)
      Ich habe auch mittlerweile einen kleinen (großen) Teevorrat und muss mich mit Teetrinken immer ranhalten, damit die Schranktür auch weiterhin (halbwegs) problemlos schliesst. :D Für Nachschub ist ja immer gesorgt. Zum Glück hält Tee ja eine Weile. *ggg*

      LG

  3. Gabi Fischer

    Das ist das erst Mal das ich von der Teebox höre, obwohl ich auch gerne Tee trinke. Hört sich aber gut an. lg Gabi :)

  4. Ruby

    Hey meine Liebe,

    mit dieser Box liebäugel ich auch schon ein Weilchen. Vielleicht nutze ich mal den Rabatt. ;) Besonders der Tee Coco White klingt echt nicht schlecht. Schon ein wenig lecker. *g*

    Lieben Gruß,
    Ruby

    1. Denise

      :) Mit der Cuppabox kommt teetechnisch praktisch nie Langeweile auf.
      Sofern du dich mal für ein Abo entscheiden solltest, wünsche ich dir schonmal viel Freude damit. *ggg* Außerdem lässt sie sich ja auch zur Not pausieren oder wieder kündigen bei Nichtgefallen. :)

      LG

  5. MestraYllana

    Ich trinke sehr, sehr gerne Tee, sogar jetzt im Frühling und auch im Sommer, man kann ja sooo leckeren Eistee daraus machen. Diese Cuppabox sollte ich mir holen, ich habe sie schon des öfternengesehen, aber mich hält mein momentaner Teevorrat vom Kauf zurück, ich krieg ja auch immer Nachschub, da der Wolf alle zwei Monate ins Teegeschäft geht, um sich dort grünen und schwarzen Tee zu kaufen – der trinkt ja 3 Kannen Tee am Tag, wenn auch keine aromatisierten und dann bringt er mir immer etwas mit! =)

  6. miri

    ich hatte auch den earl grey und coco white. der dritte war bei mir ein roibusch caramel. den lemon mint hätte ich gerne… hört sich gut an. ich hab auch den schrank voll, obwohl ich schon so viel tee trinke und kind mit. mache jetzt eine sommerpause bei cuppabox, aber im september bin ich wieder dabei. ich find die box nach wie vor toll und so richtig enttäuscht wurde ich noch nie. bei meiner aril box hatte ich noch zahlreiche nachbestellte tees dabei, so dass ich gut versorgt bin :-*

  7. Alice Becker

    Hallo, bei uns wird viel Tee gekocht. Abgekühlt mit etwas Zucker ist er der beste Durstlöscher für mich und die Kids. Daher können wir auf die ungesunden Sachen gut und gerne verzichten. Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.