«

»

Aug 07 2013

[Teebox] Die Cuppabox Juli 2013

Wenn der Monat sich dem Ende neigt, dann bedeutet es: Es ist Tee-Zeit!

Pünktlich zum Monatsende drückte mir mein DHL Fahrer die Cuppabox Juli 2013 in die Hand. Sicherlich wird der bzw. die eine oder andere nun aufstöhnen und mich für verrückt erklären bei 35°C im Schatten auch noch Tee zu trinken. Klaro, bei warmem Wetter trinke ich auch viel lieber etwas Kühles und da sich das Cuppabox-Team diesem Umstand bewußt ist, gab es in der Juli-Ausgabe jede Menge Tee, den man auch kalt als Eistee geniessen kann!

Wer die Cuppabox noch nicht kennt: Es handelt sich dabei um eine monatlich erscheinende Abobox, die mit Tee aufwartet. Enthalten sind immer 3 verschiedene Tees à 30g von monatlich wechselnden Teemarken und ein zusätzliches Extra-Produkt. Mal ist es ein Tee-Accessoire, mal eine Zusatz-Teeprobe oder etwas anderes passendes zum Thema Tea-Time. ;) Das Ganze kommt versandkostenfrei zu euch für den Preis von 9,99 Euro. Auch erhält man als Cuppabox-Abonnent die Möglichkeit alle Teesorten, die einem besonders gut gefielen, versandkostenfrei nachzubestellen. Jene Wunschsorten werden dann automatisch der nächsten Box beigelegt. Die Preise sind ähnlich wie im Teeladen (100g kosten meist zwischen 3-4 Euro, je nach Teemarke) und man kann entweder 50g oder 100g nachbestellen.

Aber zurück zur Juli-Box. Enthalten waren dieses Mal verschiedene Teesorten von „Teeland“, der Eigenmarke der Gebrüder Wollenhaupt, von denen wir bereits im Januar schonmal diverse Tees probieren durften. Da ich mein Profil dem Sommer angepasst habe, habe ich mir ausschliesslich Tees aus der Kategorie „Früchtetee“ gewünscht und bei der restlichen Auswahl (Schwarzer Tee, Kräuter-, Rooibos- sowie Grüner Tee) einfach den Haken entfernt. Somit erhielt ich auch 3 entsprechende Sorten aus meiner Wunschkategorie, die sich übrigens jederzeit individuell ändern lässt. ;)

Meine Cuppabox Juli 2013

Meine Cuppabox Juli 2013

Inhalt meiner Cuppabox Juli 2013

Inhalt meiner Cuppabox Juli 2013

Wer meine Cuppabox Beiträge verfolgt oder die Box durch andere Mittel und Wege bereits kennengelernt hat, dem dürfte zuerst der neue Karton auffallen. Aus Kostengründen hat man sich scheinbar wieder dazu entschieden den einst geriffelten Karton und den gewöhnlichen Versandkarton drumherum gegen einen einzigen Karton, nämlich den oben gezeigten auszutauschen. Dadurch ist die Box an sich, auch gleichzeitig der Versandkarton, inklusive Versandaufkleber auf der Unterseite sowie Ditschen und Dellen an allen Ecken und Kanten. Meiner Meinung nach keine optimale Lösung, auch wenns umweltfreundlicher und wohl auch kostensparender ist…Zum Verschenken eignet sich die Box allerdings nicht mehr, wobei es da noch wesentlich verschandeltere Kartons bei anderen Bloggerinnen gab. Somit ist man wohl auf die Gunst der DHL Leute angewiesen und muss hoffen, dass die kleine Box nicht unter der tonnenschweren OTTO Bestellung von jemand anders landet und somit zerquetscht und nachverpackt wird…Nunja, auch wenn meine Box noch recht wenige Blessuren davongetragen hat, im Müll landet sie dennoch.

Kommen wir aber zum eigentlich wichtigem: Den enthaltenen Teesorten und dem Goodie! Wie ihr seht, gibt es diesen Monat 4 Teesorten, denn das Extra ist ebenfalls ein Früchtetee. Und das war drin:

 

Teeland Aromatisierte Früchteteemischung "Apfel-Spritz" Cuppabox Juli 2013

Teeland Aromatisierte Früchteteemischung „Apfel-Spritz“

Teeland Aromatisierte Früchteteemischung „Apfel-Spritz“
„Feine Apfelstücke und weiße Hibiskusblüten verleihen dieser Mischung ihre besondere, natürliche Spritzigkeit. Der leicht säuerliche Zitronengeschmack wird mit süßem Kokosblütenzucker perfekt abgerundet. Somit ist diese Mischung nicht nur zur kalten Jahreszeit „einheizend“, sondern auch als Eistee ein echter Genuss!“
Dosierung: 1-2 TL gehäuft (meine Empfehlung: 2 pro Becher!)
Wassertemperatur: 100°C
Ziehzeit: 8-10 Minuten

Zutaten:
Apfelstücke, weiße Hibiskusblüten, Weinbeeren, Hagebuttenschalen, Krokantstücke (Zucker, Haselnüsse), Mandeln gehackt, Bambusblätter, Aroma, Kokosblütenzucker, Rosenblütenblätter, Salorblütenblätter

Bisher gab es nur einen einzigen Apfeltee, der mich begeistern konnte und der war von Teahouse Exclusives. Man kann beide Teesorten allerdings nicht miteinander vergleichen, dafür sind sie einfach zu unterschiedlich. Apfel-Spritz ist sowohl vom Duft, als auch vom Geschmack her mehr ein Wintertee. Er duftet intensiv nach Mandeln und erinnert mich ein klein wenig an einen bestimmten Bratapfel Rooibos Tee, den ich letzten Winter getrunken habe, auch wenn dieser hier etwas frischer ist. Apfel-Spritz schmeckt sowohl kalt wie auch warm, allerdings würde ich hierbei warm bevorzugen und ihn in die Winterkategorie verbannen. Man schmeckt neben den Äpfeln auch deutlich den Mandel- und Krokantanteil heraus und eben jene sind für mich einfach nicht sommerlich. Geschmacklich ist er also meiner Meinung gut, aber unpassend zur jetzigen Jahreszeit.

 

Teeland Natürlich aromatisierte Früchte- / Kräuterteemischung Cuppabox Juli 2013

Teeland Natürlich aromatisierte Früchte- / Kräuterteemischung „Birne Surprise“

Teeland Natürlich aromatisierte Früchte- / Kräuterteemischung „Birne Surprise“
„Die saftige Birne an milder Melisse und asiatischem Ginkgo geben dieser säurearmen Früchtemelange eine harmonische Basis.“
Dosierung: 1-2 TL gehäuft (meine Empfehlung: 2 pro Becher!)
Wassertemperatur: 100°C
Ziehzeit: 8-10 Minuten

Zutaten:
Apfelstücke, Birnenstücke, Hagebuttenschalen, Mangostücke, weiße Hibiskusblüten, Birnenecken, Ginkgoblätter, süße Brombeerblätter, Melisse, rote Hibiskusblüten, natürliches Aroma, Salorblütenblätter, Ringelblumenblütenblätter

Dieser Tee machte mich sehr neugierig, so dass ich ihn auch als erstes probiert habe. Leider hielt die Freude nicht lang an, denn ich fand Birne Surprise letztlich doch ziemlich langweilig und fad. Der Teeduft ist noch sehr schön und süß, man riecht deutlich die Birne heraus. Doch beim Trinken kann sich das Aroma trotz langer Ziehzeit einfach nicht entfalten. Er schmeckt lasch, kaum nach Frucht und die Birne kommt nicht so recht zur Geltung. Irgendwie enttäuschend. Warm mochte ich diese Sorte übrigens überhaupt nicht, kalt war Birne Surprise allerdings ganz gut trinkbar. Allerdings bleibt es dabei: Es schmeckt, als würde man 2 Birnen in einen See werfen und auf den vollen Birnengeschmack hoffen. Das klappt nicht, schade drum.

 

Teeland Aromatisierte Früchteteemischung "Citrus-Karussell" Cuppabox Juli 2013

Teeland Aromatisierte Früchteteemischung „Citrus-Karussell“

Teeland Aromatisierte Früchteteemischung „Citrus-Karussell“
„Süße Mandarine, saftige Blutorange und frische Limette vereinen diese säurearme Citrusfrüchte-Komposition zu einem erfrischenden Geschmackskarussell.“
Dosierung: 1 1/2 TL gehäuft (meine Empfehlung: 2 pro Becher!)
Wassertemperatur: 100°C
Ziehzeit: 8-10 Minuten

Zutaten:
Apfelstücke, Hagebuttenschalen, Zitrusscheiben, süße Brombeerblätter, rote Hibiskusblüten, Mandarinenstücke, weiße Hibiskusblüten, Aroma, Zitronenmyrte, Salorblütenblätter, Ringelblumenblütenblätter

Citrus-Karussell macht seinem Namen alle Ehre! Schon beim Öffnen des Tütchens strömt einem der intensive Duft von Zitrusscheiben, Orangen und Mandarinen in die Nase. Als säurearm, wie in der Beschreibung, empfinde ich ihn allerdings nicht! Er ist sehr sauer und bedarf einer etwas größeren Menge an Zucker oder Süßungsmitteln, damit sich nicht alle Gesichtszüge zu einem kuriosen Grinsen verkrampfen. Ansonsten ist dies ein Tee, den man eindeutig als Eistee trinken sollte. Wahlweise schmeckt er sehr gut mit Orangensaft bzw. Apfelsaft oder man geniesst ihn pur mit Eiswürfeln. Lecker und erfrischend!

 

Teeland Natürlich aromatisierte Früchteteemischung "Waldmeisterbowle" Cuppabox Juli 2013

Teeland Natürlich aromatisierte Früchteteemischung „Waldmeisterbowle“

Teeland Natürlich aromatisierte Früchteteemischung „Waldmeisterbowle“
„Natürlich aromatisierte Früchteteemischung. In dieser säurearmen Früchtemelange trefen Süße, Fruchtigkeit und ausgewogene Säure auf den natürlich erfrischenden Geschmack von Waldmeister und Zitrone. Kalt genossen, eine alkoholfreie Variante der Maibowle, die auf keiner Party fehlen darf!“
Dosierung: 1-2 TL gehäuft (meine Empfehlung: 2 pro Becher!)
Wassertemperatur: 100°C
Ziehzeit: 8-10 Minuten

Zutaten:
Apfelstücke, Ananasstücke, Hagebuttenschalen, Apfel-Pommes, weiße Hibiskusblüten, Melonenstücke, süße Brombeerblätter, Zitrusscheiben, Rote Johannisbeeren, Erdbeerstücke, Bambusblätter, natürliches Aroma

Das Goodie der Cuppabox Juli 2013 ist die Waldmeisterbowle, die als Eistee klassifiziert wurde. Bei dieser Mischung überwiegen Waldmeister und Zitrone und ich muss sagen, dass ich vom ersten Schluck an ein Fan dieses Tees bin! Ich liebe Waldmeister und habe mich damals unsterblich in den Ronnefeldt Tee „Waldmeister-Himbeere“ verguckt. Falls also noch jemand etwas davon übrig hat und ihn nicht mag: Gegen Portokosten nehm ich ihn euch gerne ab! *ggg* Aber zurück zu Thema. Die Waldmeisterbowle kann man kalt und warm geniessen, beide Versionen sind äußerst lecker! Allerdings ist der Tee wieder aufgrund des Zitronen-Anteils recht säuerlich, so dass man etwas nachsüßen sollte. Der leichte, herbe Geschmack des Waldmeisters rundet diese Mischung sehr schön ab, wodurch der Tee schön erfrischend wird. (Sofern man ihn als Eistee trinken möchte!)

Mein Gesamteindruck der CUPPABOX Juli 2013:

Wer glaubt, dass man im Sommer keinen Tee trinken kann, der irrt. :) Das bewies die Juli-Ausgabe der Cuppabox sehr eindrucksvoll und überraschte mich mit insgesamt 4 Teesorten, die sich ebenfalls als Eistee eignen. Die Waldmeisterbowle als Beigabe fand ich sehr schön, passend und gefiel mir sogar am besten von den erhaltenen Teesorten. Einzig Birne Surprise mochte ich nicht, da ich diesen Tee als fad und lasch empfand. Sowohl kalt als auch warm war da leider wenig überraschendes dran.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden, auch wenn Apfel-Spritz meiner Meinung nach ganz klar ein Wintertee ist. *ggg*

Solltet ihr euch ebenfalls für die Cuppabox interessieren, dann könnt ihr bei eurer Erstbestellung den Rabattcode QZRDYSU73Z angeben, dann erhaltet ihr nämlich 15% Rabatt auf eure erste Box. -> www.cuppabox.de

Wie schaut’s denn bei euch aus – trinkt ihr im Sommer Tee oder weicht ihr da doch lieber auf andere Getränke aus? Ich bin gespannt und freue mich auf eure Meinungen! *wiwi*
Nisi-Signatur2

Ähnliche Beiträge:

10 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Anika

    *schüttel* Irgendwie bin ich jedes Mal froh, wenn ich den Inhalt der Box sehe, dass ich sie nicht abonniert habe. Ich bin absolut kein Fan von Früchtetees und irgendwie hat sich die Box anscheinend darauf spezialisiert. Schade.

    1. Denise

      Hallo Anika,

      man kann eine Vorauswahl an Grundtees auswählen im Profil. Zur Auswahl stehen Schwarzer Tee, Kräuter-, Rooibos-, Früchte- sowie Grüner Tee. Diese kann man nach Belieben ankreuzen (oder eben auch nicht) und erhält entsprechend der eigenen Auswahl seine Überraschungstees zugewiesen. Da ich diesen Monat nur Früchtetee wollte, habe ich das entsprechend auch so angekreuzt und erhalten. Man kann aber individuell entscheiden welche Tee-Art man bevorzugt. Ich mag grundsätzlich keinen Grünen Tee, also habe ich dort den haken entfernt und bekomme auch dementsprechend keinen Grünen Tee. Man kann seine Vorlieben also ganz klar definieren und erhält auch nur Tees aus den Wunsch-Grundtees.

      Wer also keinen Früchtetee mag, der macht eben keinen Haken im Profil und bekommt somit auch keinen Früchtetee zugeschickt. ;)

      LG

  2. Testgitte70

    Im Gegensatz zu dir fand ich Birne Surprise extrem stark u. vor allem bitter !! Aber so unterschiedlich sind die Geschmacksknospen :D
    LG

    1. Denise

      Hum, komisch. Dann hab ich eine komische Abfüllung bekommen…meiner schmeckt tatsächlich beinahe nach garnix. :( Er riecht gut und intensiv, aber schmecken tut er dafür garnicht. Bitter fand ich ihn ebenfalls nicht…lustig. *ggg* Vielleicht sind meine Geschmacksknospen bei dem Tee auch einfach eingeschlafen , wer weiß. :D

      LG

  3. Martina

    Die Sorten lesen sich zwar alle ganz interessant, aber für mich ist diese Teebox leider nichts, auch nicht mit veränderten Kreuzchen.

    1. Denise

      :) Ich bin eben ’ne Teetante, mich kann man damit immer wieder begeistern. *ggg*
      Mein Mann ist ja genauso…der trinkt fast nichts anderes als schwarzen Tee. :)

      LG

  4. akitojya

    Buenos Dias!

    Oh,ich liiiebe Tee einfach und ich glaube für 10,00 Euro werde ich sie mir auch einfach mal bestellen und testen. :> Sieht alles wirklich toll aus.

    J.

  5. MestraYllana

    Zuerst einmal fällt mir positiv auf, dass die Cuppabox wohl wirklich auf die angegebenen Wünsche der Abonnenten eingeht – bei wie vielen Boxen wird denn das angelegte Profil mit den Vorlieben ignoriert? Und noch toller ist, dass man die Vorlieben auch zwischendurch ändern kann und dann immer noch darauf eingegangen wird! Sehr löblich! Großes Plus!!

    1. Denise

      Ich finds auch sehr gut! Wenn ich mir vorstelle, dass ich eventuell jeden Monat grünen Tee bekäme…brrrrr, ne, dann würde ich die Box auch nicht haben wollen. Ich finde diese Möglichkeit des individuellen Änderns daher ungemein wichtig für diese Box, da es ja viele gibt, die entweder nur schwarzen Tee, Früchtetee o.a. trinken mögen oder sogar allergisch sind. Und da jeden Monat von jeder Grundtee-Sorte verschiedene Varianten zur Verfügung stehen, bekommt man ja auch nichts doppelt. Beim nächsten Mal mache ich wohl mal einen Screenshot von der Tee-Übersicht, die in den Boxen enthalten sein kann. Dann bekommt man vielleicht eine bessere Vorstellung des ganzen. :)

      LG

  6. miri tätweiler

    ich hab mein abo auch gerade renanimiert. und mich auch gleich für mal wieder andere teesorten entschieden. noch bin ich in sommerlaune und hab früchte- und roibuschtee angeklickt. ich bin schon ganz gespannt auf die august box! das mit der veränderten verpackung gefällt mir aber gar nicht…. na mal sehen, wie mein paket ankommt… :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.