«

»

Nov 28 2013

Unpacking brandnooz Box November 2013

Die Box für Aufgeweckte

So lautet der Titel der aktuellen brandnooz Box im November, die mir heute mit einem Haufen anderer Pakete überreicht wurde. Dem Fahrer merkte man die bevorstehende Weihnachtszeit an, sichtlich genervt drückte er mir den Stapel in die Hand, jegliche Freundlichkeit meinerseits wurde mit einem nichtssagenden Blick quittiert – nett. Vielleicht ist er aber auch mit dem falschen Fuß aufgestanden, ihm hätte der Boxen-Mix der November-Box vielleicht geholfen wieder fröhlich und munter zu werden. Zumindest mir hat sie ein Lächeln auf die Lippen gezaubert, denn ich bin sehr vom Inhalt angetan.

Getränke in der brandnooz Box November 2013

Getränke aus der brandnooz Box November 2013

Getränke aus der brandnooz Box November 2013

Ich liebe es immer wieder aufs Neue verschiedene Lebensmittel kennenzulernen, die ich mir bzw. uns im Laden so nie gekauft hätte. Dazu gehört auch die große Packung Krüger Coffeecano Typ Cappuccino (200g / 2,99 Euro), die ich wohl nie wirklich beachtet hätte. Zwar trinken wir gerne mal einen Cappu, aber dann eher aus der Maschine statt instant. Aber probieren geht über studieren, ich bin gespannt.

Des Weiteren hielt der Boxen-Mix eine Dose MAYA MATE (0,33 Liter / 0,79 Euro) für uns bereit, ein Produkt, welches ich noch nie gesehen habe um ehrlich zu sein. Dieses Getränk soll erfrischend anders, herb und rauchig schmecken – ein koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk mit Mate-Tee. Ob das schmeckt?

Und dann beinhaltete die brandnooz Box im November noch ein Zusatzprodukt in Form von 2 kleinen Flaschen Crodino (8x 9,8 cl / 5,99), welche nicht in die Bewertung der Box mit einfließen, da diese dank einer Verlosung und aufgrund der Logistik in der November-Box mitgeliefert wurden. Dieser Aperitif soll nach Orangen sowie Kräutern schmecken und ist zudem alkoholfrei. Darauf freue ich mich schon sehr, denn das passt absolut in mein Beuteschema.

Leckereien von KLUTH

Leckeres von KLUTH in der brandnooz Box

Leckeres von KLUTH in der brandnooz Box

KLUTH ist im Boxen-Mix der brandnooz Box keine Unbekannte mehr und ich finde es gut, des Öfteren verschiedene Lebensmittel bzw. Knabbereien dieser Marke vorzufinden. Offiziell gehört nur die Packung Schoko Studentenfutter (150g / 2,29 Euro) in die November-Box, wobei ich hier gestehen muss, dass mir eine andere Snackvariante eher gefallen hätte. Schliesslich hatten wir erst in der Oktober Box einen ähnlichen Knabberspaß eines anderen Herstellers…Nicht ganz gelungen von der Konstellation her, aber im Rahmen des Erträglichen. ;)

Dann fand ich eine Packung der KLUTH Cranberries (125g / 2,09 Euro) vor, die eigentlich in der Back Box hätte sein sollen, aber beim Packen vergessen wurde. Somit wurden sie für die Abonnenten auf diesem Wege nachgeliefert und werden auch bald von mir verarbeitet. Somit zählt auch dieses Produkt nicht zum Inhalt der November-Box.

Süße Naschereien

Knabberkram und Süßkram aus der brandnooz Box

Knabberkram und Süßkram aus der brandnooz Box

Nungut, süß ist hier wohl fehl am Platz, zumindest was das erste Produkt aus der Kategorie „Knabber- und Süßkram“ angeht. Die Tüte Kessel Chips Sweet Chili & Red Pepper (120g / 1,99 Euro) ist von der Geschmacksrichtung her total mein Ding – da hätte das brandnooz Team gern versehentlich eine Tüte mehr mit einpacken dürfen. Das letzte Mal hatten wir so eine Chips-Art in der Januar Box und auch diese fand ich richtig gut.

Lindt HELLO Dark Chocolate Cookie (100g / 2,20 Euro) stellt hingegen die süße Verführung dar und da ich die Hello-Produktlinien unheimlich gerne mag, ist diese schmale Tafel ein richtiges kleines Highlight im November Boxen-Mix! Feinherbe Schokolade, gefüllt mit Schoko-Creme und dunklen Gebäckstückchen…welch ein Glück, dass mein Mann dunkle Schokolade nicht unbedingt gerne mag, so muss ich nicht teilen. :D

„Ohne Schokofinger“ verspricht das dritte Naschprodukt mit den DeBeukelaer KEX Schoko Butterkeksen (110g / 1,29 Euro). Die Standard-Version ohne Schokoüberzug kennen wir dank einer älteren brandnooz Box bereits und waren eher nicht so angetan, da die Kekse damals richtig muffig und alt rochen bzw. schmeckten. Mal sehen ob die Neuauflage mit Schokoschicht besser ist.

Verschiedene Lebensmittel für den Backofen

Auch der Ofen muss nicht kalt bleiben dank der brandnooz Box

Auch der Ofen muss nicht kalt bleiben dank der brandnooz Box

Auch der Backofen bekommt im November noch dank dem Boxen-Mix der brandnooz Box etwas zu tun. So enthielt die Box eine Würzmischung Maggi So saftig garen für Rahmlendchen mit Champignons und Schalotten (Stück / 0,99 Euro). Das probieren wir direkt morgen mal aus, dafür muss ich allerdings noch verschiedene Lebensmittel wie Fleisch und Schalotten besorgen.

Das letzte Produkt ist eine Schapfenmühle Backmischung für Hafer Cookies (400g / 1,69 Euro), die auch direkt am Wochenende ausprobiert wird! Wir lieben Haferkekse, daher kommt das wie gerufen, einzig der Hersteller sagt mir ehrlich gesagt garnichts. Umso gespannter bin ich daher natürlich schon auf den Geschmack!

Mein Eindruck der brandnooz Box November 2013

Nooz Magazin November 2013

Nooz Magazin November 2013

Tja, da kann man doch fast garnicht meckern, oder? Mir gefällt die Produktauswahl gut, auch wenn ich mir bezüglich KLUTH eher irgendetwas anderes gewünscht hätte aufgrund der fehlenden Abwechslung, aber sonst waren wieder verschiedene Lebensmittel dabei, die ich noch überhaupt nicht kannte oder jemals zuvor gesehen habe. Da hat das brandnooz Team meiner Meinung nach einen tollen Boxen-Mix im November zusammengestellt, der bereits jetzt schon richtig Laune auf die Dezember Box macht! Ach und nicht zu vergessen lag der grün-weißen Box wieder eine neue Ausgabe des NOOZ Magazins bei, wieder mit leckeren Rezepten und Tipps! Alles in allem sehr gelungen, ich bin absolut zufrieden. :)

Ähnliche Beiträge:

2 Kommentare

  1. Sunny

    Ich bin mit dieser Box auch recht zufrieden :)

  2. Kerstin

    Hallo! Ich folge dir jetzt regelmäßig. Würde mich über eine “Rückverfolgung” sehr freuen. :-) http://testenundgewinnen.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.