«

»

Okt 21 2013

Unpacking Glossybox Oktober 2013

Es ist wieder Glossybox Zeit

Der Monat neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und mit ihm erreichte mich heute die sehnlichst erwartete Glossybox Oktober 2013. Wie schon seit Längerem handelt es sich wieder um eine Themenbox, die sich das Motto „Beauty Balance“ auf die Fahne geschrieben hat. Mit dem Erschaffen einer Wohlfühloase in den eigenen vier Wänden sollen die Glossybox Kundinnen so entspannt durch den Herbst kommen.

Das Produkt aus der „Sneak Peek“

bellapierre Mineralblush Desert Rose

bellapierre Mineralblush Desert Rose

bellapierre Mineralblush Desert Rose Incis

bellapierre Mineralblush Desert Rose Incis

Das Glossy-Team veröffentlicht seit einiger Zeit immer mindestens ein Produkt auf einem Social Media Kanal, in diesem Fall war es über Pinterest. Für die Glossybox Oktober wurde der Bellapierre Mineral Blush Desert Rose gewählt, ein sehr dezenter und schöner Mineralblush, der meiner Meinung nach perfekt zum Herbst und Winter passt. Er verleiht einem sanft rosige Wangen und sorgt für ein frisches Erscheinungsbild ohne dabei unnatürlich zu wirken. Definitiv mein Highlight in dieser Themenbox und zudem noch ein Mineralkosmetik Produkt, wo ich doch mit sowas bislang noch keinen Kontakt hatte. Daher bin ich schon sehr darauf gespannt, schliesslich hört man nur Gutes über Mineralkosmetik im Allgemeinen. Das 4g Döschen kostet umgerechnet 13,33 Euro, also ein stolzes Sümmchen für die kleine, edel wirkende Dose mit dem schwarzen Deckel.

100% natürliche Lippenprodukte

balance me "shine on tinted lip salve super soft beige" Lipgloss

balance me „shine on tinted lip salve super soft beige“ Lipgloss

Von dem Naturkosmetik Hersteller Balance Me, der bereits öfter in der Glossybox vertreten war, beehrt uns der Balance Me „Shine On Tinted Salve Super Soft Beige“ Lipgloss in einem zum Herbst passenden dezenten Braunton. Sicherlich für viele Glossybox Kundinnen nicht gerade die erste Wahl, was den Farbton angeht, denn ich vernahm diesbezüglich unter anderem die Bezeichnung „ihh Kackbraun“, aber da er kaum sichtbar ist, kann ich mich dennoch gut mit ihm anfreunden. So „kackbraun“ werden die Lippen nämlich gar nicht, besonders nicht, wenn man bereits gut pigmentierte Lippen besitzt. Der Duft ist angenehm und erinnert mich an Pfefferminz Kaugummi. Zwar nutze ich kaum Lipgloss, aber trotzdem glaube ich, dass wir Freunde werden können. Die 10ml Tube kostet ganze 14,22 Euro.

Love me, love me, say that you love me

Love Me Green Organic Strengthening Conditioner

Love Me Green Organic Strengthening Conditioner

Das war mein erster Gedanke, als ich das nächste Produkt aus der Herbst Themenbox entnahm. Gemeint ist der Love Me Green Organic Strengthening Conditioner, eine Bio-Haarspülung aus der Naturkosmetik Sparte. Die kleine Tube sieht hübsch aus, aber auch inhaltlich macht dieses Produkt aus der Beauty Balance Glossybox einen guten Eindruck. Mit 99% natürlichen Inhaltsstoffen, frei von unschönen Parabenen, Paraffinen & Mineralöl pflegt der Conditioner die Haare vom Ansatz bis zur Spitze mit Kokosöl und Frangipani-Extrakten. Zudem ist er silikonfrei, was sicherlich viele Anwenderinnen erfreuen wird. Die 30ml Tube kostet umgerechnet 1,79 Euro.

Was wäre eine Beautybox ohne Creme?

Naobay Oxygenating Cream Moisturizer

Naobay Oxygenating Cream Moisturizer

Richtig – KEINE Beautybox! Cremes scheinen essenziell zu sein und eigentlich in jeder Überraschungsbox enthalten, ganz gleich ob Themenbox oder nicht. Auch die Glossybox Oktober hält hier etwas für uns parat und zwar eine Gesichtspflege aus der Naturkosmetik. Der Naobay Oxygenating Cream Moisturizer eignet sich für alle Hauttypen, besitzt eine besondere Zusammensetzung aus hochwertigen Pflanzenextrakten und pflanzlichen Ölen und unterstützt den Säureschutzmantel der Haut. Auch hier finde ich, dass diese Creme passend zum Beauty Balance Thema ausgewählt wurde, schliesslich wird hier für ausreichend Feuchtigkeit und Schutz der Gesichtshaut gesorgt. Das Wohlfühlprodukt mit angenehmem Duft beinhaltet 30ml und kostet stolze 19m50 Euro. Nachkaufen würde ich sie mir aufgrund deses doch sehr hohen Preises allerdings nicht.

AA, BB – was folgt darauf?

Olaz Regenerist CC Cream

Olaz Regenerist CC Cream

CC – natürlich! Das macht im ersten Moment keinen Sinn, hängt man aber das Wort „Cream“ an das CC, wird daraus eine CC Cream, in diesem Fall die Olaz Regenerist CC Cream von Procter & Gamble. Ein Drogerieprodukt in der Glossybox Oktober bzw. generell in der Glossybox? Ja, so ungewöhnlich ist das nicht mehr, der ehemalige Werbeslogan mit „hochwertiger Luxuskosmetik“ ist schon lange nicht mehr aktuell. Also beehrte mich in meiner Beauty Balance Themenbox eben die „eierlegende Wollmilchsau“ in Form dieser Anti-Aging Creme, die gleichzeitig eine Feuchtigkeitspflege und ein leichtes Make-up für hellere Hauttypen beinhaltet. Brauche ich sowas? Erstmal nicht, da ich genügend Cremes auf Vorrat habe, vielleicht vertausche ich sie auch. Was mich aber überrascht ist, dass der Make-up Anteil wirklich hell aussieht und sogar zu meinem „Scheintot-Teint“ passen könnte. Nur die Deckkraft wird garantiert wiederum nicht reichen, daher bin ich erstmal zwiegespalten.

Mein Gesamteindruck der Beauy Balance Themenbox

Egyptian Magic Skin Cremeproben

Egyptian Magic Skin Cremeproben

Meiner Meinung nach hat das Glossy Team eine wirklich schöne Herbst Box mit der Glossybox Oktober geschaffen. Besonders der große Anteil an Naturkosmetik dürfte für viele Abonnentinnen ein Highlight sein, die solche Produkte gern verwenden. Für mich waren interessante Produkte dabei, die ich mir so wohl nie gekauft hätte und der bellapierre Blush wird mein Einstieg in die Mineralkosmetik darstellen. Nicht zu vergessen lagen der Box noch zwei 3ml Sachets mit der Egyptian Magic Skin Cream bei, einer Creme, die ebenfalls aus der Naturkosmetik stammt. Die Inhaltsstoffe scheinen interessant, hier wird bis auf enthaltenes Olivenöl vieles von den Bienen genutzt, sprich Bienenwachs, Propolis, Honig, Gelée Royale und Blütenpollen. Wird definitiv ausprobiert, ich bin auch schon sehr auf den Duft davon gespannt! Alles in allem bin ich mit meiner Beauty Balance Herbst Box zufrieden. Die Auswahl ist zwar etwas cremelastig, aber dennoch gelungen!

Ähnliche Beiträge:

8 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Andrea

    Ich hatte die Glossybox genau zwei Monate und habe sie dann gekündigt, weil ich mit den Produkten nicht viel anfangen konnte. Wenn ich mir deine Box ansehe, bereue ich es fast schon… Ich finde die Box grandios!

    1. Denise

      Nicht wahr? Ich finde sie auch sehr gelungen. :) Schöne Produkte und sehr „saubere“ Incis (bis auf Olaz natürlich) ;)

      LG

  2. Dorit

    Liebe Denise,
    da die Glossybox noch reichlich verfügbar ist, habe ich wenigstens diese seit 4 Monaten im Abo ;-)
    Ich hab´mich gestern auch sehr über meine gefreut. Ich hatte bis auf die CC-Cream den gleichen Inhalt wie Du. Statt dieser hatte ich die Olive Hand Mask. Auf die bin ich gespannt, wenn in der kalten Jahreszeit meine Hände wieder dazu neigen, wie Sandpapier auszusehen. Einzig der Geruch von dem Lipbalm sagt mir leider nicht so zu. Aber ansonsten kann man nicht meckern!!!
    Also, genießen wir unsere Produkte :-)
    Liebe Grüße
    Dorit

    1. Denise

      Hallo Dorit :)

      Das Problem mit den Händen kenne ich, meine werden im Winter auch schnell rau und fies. :/ Allerdings bin ich gut eingedeckt was Handcremes angeht und bin ganz froh keine in meiner Glossy gehabt zu haben. :D

      Auf den gemeinsamen Genuss! :)

      LG

  3. miri

    meine soll erst nächste Woche kommen – schnief!

    1. Denise

      Soooo spät? Ohweia…. :( Warum denn mit so einer heftigen Verzögerung?

  4. miri

    keine ahnung, vielleicht weil sie umsonst war?! ;-) finde sie sehr gut und gelungen bis auf das naobay tübchen, da sind bei mir nur 10 ml drin und riecht ranzig.. die cc hat ich nicht drin, dafür einen schönen grünen kajal. viele haben die cc nicht vertragen, wie is das bei dir?

    1. Denise

      Hmmmm, selbst wenn ihr Glossydots eingelöst habt, sollte der Versand nicht so spät erfolgen…komisch.
      Bislang steht die CC bei mir noch im Schrank, ich habe noch 2 Cremes offen herumstehen und zumindest eine ist demnächst leer. Frühestens dann schau ich mir die CC Cream mal an, sofern ich sie überhaupt selbst benutzen werde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.