«

»

Sep 18 2013

Unpacking Glossybox September 2013

Der Boxenzähler steht nie still

Die letzten Postings waren schon recht boxenlastig, doch eine hab‘ ich noch für euch. Erst kamen meine Douglas BoBs, dann die medpex Wohlfühlbox und nun kommt noch die Glossybox September 2013 hinzu. Wie schon all die Monate zuvor, handelt es sich auch bei dieser Ausgabe um eine Mottobox, diesmal mit dem Thema „Sugar & Spice„. Das klingt herbstlich, passend und macht in meinen Augen eigentlich auch richtig Laune. Auch das beigelegte Kärtchen verspricht süßen Honig, würzigen Pfeffer sowie Farbnuancen von Kürbis, Curry und Kakao. Kurz vorm Unpacking stelle ich mir demnach würzige oder auch fruchtige Produkte vor, spiele in Gedanken mit den Farben gelb, orange, dunkelgrün und braun und öffne gespannt das Schleifchen meiner Glossybox um einen Blick hineinzuwerfen. Für XXL Pics könnt ihr wie immer einfach auf die Bilder klicken.

Glossybox September 2013 Unpacking

Be a Bombshell EyelinerEine schwarze, längliche Verpackung ist das erste, was ich meiner Glossybox entnehme. Es ist ein onyxschwarzer Eyeliner von „Be a Bombshell Cosmetics“. Dieses Produkt ist bei jeder Abonnentin der Beauty Box vertreten und war bereits vorab bekannt – jedenfalls für diejenigen, die den Newsletter immer aufmerksam lesen. Mit 14,00 Euro ist er nicht unbedingt der günstigste seiner Art und als Eyeliner auch nicht gerade eine Neuerfindung des Rades, allerdings handelt es sich um einen Filzstift. Zumindest DAS ist zur Abwechslung mal etwas anderes. Irgendwie mutet er an einen Edding an, es lassen sich auch sowohl dünne wie auch dicke Linien mit ihm zeichnen. Anfangs gab er leider recht wenig Farbe ab, wenn ich versucht habe einen schmalen Strich zu ziehen, mittlerweile scheint sich das Problem aber wie von selbst behoben zu haben. Bis auf diese anfängliche Schwierigkeit mag ich den Stift aber gern, ein gutes Stück für Anfänger und für Grobmotoriker wie mich, die keinen gescheiten Strich ziehen können. Mit Sugar & Spice hat diese „Bombe“ dann aber doch irgendwie wenig gemein.

Klorane Shampoo ProbenWeiter geht es mit zwei verschiedenen Proben KLORANE Shampoo. Die Marke ist mir ebenfalls vollkommen unbekannt, kennt die jemand von euch? Beide beinhalten 25ml und dürften somit, je nach Haarlänge, Lust und Laune, für 1-3 Anwendungen reichen. Zusammen haben sie einen ungefähren Wert von 1,74 Euro, wobei eines nach Magnolie duftet und das andere nach Granatapfel. Wenn die Mottobox „Fruits & Flowers“ geheißen hätte, hätte ich die Produktwahl für die aktuelle Beauty Box ja verstanden, aber auch hier ist nichts von Sugar & Spice zu sehen. Die Pastelltöne der Shampoos sind ebenfalls nicht sonderlich herbstlich. Wiederum eine komische Wahl für die September 2013 Box.

Oceane Makeup Remover PenAls nächstes geht es dem eigenen Make-Up an den Kragen und zwar mit dem Óceane Makeup Remover Pen. Optisch sieht er aus wie ein Nagellackentferner-Stift, korrigiert aber statt Lack eben das Make-Up im Gesicht. Mit 4.00 Euro kann man wohl leben, allerdings kenne ich weder das Produkt noch die Marke. Stutzig macht mich auch hier wieder der fehlende Zusammenhang für die Mottobox Sugar & Spice. Der Stift ist schwarz-pink, hat rein garnichts würziges an sich und ist in meinen Augen demnach auch nicht passend gewählt worden. Ob ich für dieses Produkt aus der Glossy Beauty Box Verwendung finden werde, steht auch noch in den Sternen. Make-Up Patzer behebe ich für gewöhnlich mit einem Wattestäbchen, da steht auch nicht drauf, dass es hochgradig brennbar ist oder nicht in der Nähe irritierter oder verletzter Haut angewendet werden darf. Made in China macht den Stift zudem auch nicht gerade vertrauenswürdiger. Aber mal schauen was die Glossybox September 2013 noch zu bieten hat…irgendetwas herbstliches muss ja schliesslich enthalten sein!

Color Club Nagellack 881 High SocietyUnd Tatsache, da ist wirklich etwas dabei, das zumindest ansatzweise in die aktuelle Mottobox passt! Ein Full Size „Color Club“ Nagellack in einem Taupe-Ton, also einem gräulichen Braun oder umgekehrt. Zwar hat das ebenfalls wenig mit „Sugar & Spice“ zu tun, aber immerhin findet der Farbton mit Namen „881 High Society“ zum Herbst hin Verwendung. So langsam muss ich mich ja schliesslich von poolblau und pink wieder verabschieden, hehe. Schade, dass meine Douglas Überraschungsbox kurz zuvor beinahe exakt die selbe Nuance, allerdings von Artdeco für mich bereithielt. Da bekommt man schonmal schöne Lacke und dann auch noch zweimal mit dem selben bzw. ähnlichen Farbton, hmpf. Mit 15ml ist dieses Fläschchen aber deutlich größer und preislich liegt es bei 7,00 Euro. Da drängt sich mir doch auch direkt die Frage auf, ob noch andere Farbtöne in der Glossybox enthalten waren.

The Body Shop Satsuma Body ButterDas Beste kommt bekanntlich zum Schluss und so werden wir auch in dieser Mottobox wieder mit einem The Body Shop Produkt beschenkt. Ich liebe TBS und hatte mit strahlenden Augen die Honeymania Werbekarte aus meiner Beauty Box gezogen um…dann enttäuscht festzustellen, das leider nichts aus der neuen Produktlinie in meiner Glossybox gelandet ist. Dafür enthielt sie eine 50ml Body Butter mit dem zitrisch-frischen Aroma der Satsuma-Früchte. Die Satsuma stammt aus Südjapan und ist eine Kreuzung aus Mandarine und Orange. Der Geruch ist ziemlich säuerlich, frisch und ich habe passend dazu sogar noch ein Duschgel davon! Allerdings ist die Duftentwicklung auf der Haut etwas merkwürdig. Mein Mann hat die Body Butter ausprobiert und bei ihm roch es nach abgestandenem Bier, zitrischen Orangen sowie süßem Honig als Unternote. Also eine recht abenteuerliche Komposition. Preislich liegt diese Maxiprobe übrigens bei 4 Euro und ich finde, dass es das einzige Produkt ist, welches wirklich in eine herbstliche Mottobox mit Namen „Sugar & Spice“ passt.

Mein Gesamteindruck der Glossybox September 2013

Also das Thema „Sugar & Spice“ wurde mit dieser Mottobox wirklich überhaupt nicht verwirklicht. Schade eigentlich, man hätte da sicher viel rausholen können. Nachdem ich die letzten Ausgaben der Glossybox immer toll fand, empfinde ich die September 2013 Box eher als durchschnittlich, vielleicht sogar ein wenig langweilig. Mein persönliches Highlight sind die Body Butter, selbst wenn wir TBS gerade erst in unseren Augustboxen vorfanden, und der Be a Bombshell Eye Liner. Vielleicht bin ich auch weniger begeistert, weil ich mir unter der Sugar & Spice Mottobox einfach etwas anderes vorgestellt habe, aber man kann es eben nicht jedem recht machen. Der Inhalt ist ok und mit 30,74 Euro auch durchaus wertig. Dennoch hoffe ich, dass die Oktober Beauty Box zumindest thementechnisch besser ausgefeilt wird.

Ähnliche Beiträge:

8 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Testgitte70

    Nein, wäre ausser der Bodybutter nüscht für mich :D Aber wenn der Duft eher in Richtung abgestandenes Bier geht, dann wäre selbst die nix für mich :D
    LG

    1. Denise

      Hihi, die Body Butter sorgt für Furore. :D Manche finden sie toll, manche sagen, dass sie nach Kloreiniger riecht und bei uns riecht sie nach bieriger, säuerlicher Orange mit Honig. *ggg* Lustiges Produkt auf jeden Fall, hehe.

  2. MestraYllana

    Also hätte ich die Box abonniert, dann wäre das Highlight eindeutig der Eyeliner – ich bin in Sachen flüssigem Eyeliner einfach viel zu ungeschickt, aber die Beschreibung von dem Produkt aus der Box klingt so, als wäre das auch etwas für mich! =)

    Die restlichen Produkte müsste ich nicht haben, wenn ich ehrlich bin. Va. eine Body Butter die nach abgestandenem Bier riecht muss ich nun wirklich nicht haben – ich versuche ja so schon, diesen Geruch zu vermeiden, dann werde ich ihn mir nicht absichtlich mit danach duftender Body Butter auftragen… *höhö*

    1. Denise

      :D Jajaja, die Body Butter ist sehr eigen im Geruch. Jeder empfindet sie scheinbar anders. Allerdings wäre mir die Honigvariante auch lieber gewesen. Der Eyeliner ist aber wirklich praktisch, ich bin sonst auch zu blöd für einen schönen Strich und mein Augenlid ist auch komisch von der Oberfläche her, das machts nicht gerade leichter. :/

  3. Pepsa

    Ähm ja… ich hab die gleiche Box erwischt und fühl mich ein bisschen veräppelt… Mir gefällt die Box, mal vom Nagellack abgesehen – der ist wider Erwarten echt hübsch, leider so gar nicht. Irgendwie hängt das grad eher am Ramsch-Charakter. 25ml Pröbchen?!?? Makeup Remover Pen??? Ich bin ein bekennendes Verpackungsopfer, allein deshalb hat das Ding schon verloren. Hmpf. Sugar & Spice hab ich nicht gefunden. Bin ein bisschen frustiert. Naja.
    LG, die Pepsa

    1. Denise

      Das Thema „Verpackungsopfer“ kommt mir bekannt vor. ;) Kenn ich von mir…
      Mal hoffen, dass die Oktoberbox wieder etwas ansprechender wird.

  4. miri

    völlig am thema vorbei. muss ich mich sehr drüber wundern. setze diesen monat aus!

    1. Denise

      Hihi, besser so. :D Gab in der Tat schon wesentlich bessere Boxen. Hoffen wir mal, dass das hier eine Ausnahme bleibt! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Captcha eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.